Festivals
Festivals



Label: Out of Line Music
VÖ: 10.08,2018
Geschrieben von Fenria
Ausgabe November 2018

 

 

 


Was soll Ich noch große Worte für diese herausragende Formation aus Berlin finden? Egal was Solitary Experiments auch anfassen, wird irgendwann zu Gold. So ist es kaum verwunderlich das die erste Single aus dem kommenden Album mit Namen Crash & Burn nicht nur ein grandioses neues Werk ankündigt, sondern der Song an sich wieder einmal ein kleines Meisterwerk elektronischer Tanzmusik darstellt.

 

So wundert es auch Niemanden, das sich hier gleich noch drei Größen der EBM Szene, nämlich Ashbury Heights, [-SITD-] und Vanguard mit Ihren Remix Versionen an der Fertigstellung der Single beteiligten. Ganz nebenbei übernahm auch noch Front Frau Tea F. Thime (Asbury Heights) die zweite Stimme was das Ganze noch veredelt.

 

Dazu gesellen sich mit dem völlig neuen Instrumental Anacron und dem bisher nur auf dem Electroscope Vol. 8“-Sampler erschienenem I Am mit zwei Remix Versionen. Super Sache das Ganze und streng limitiert auf 1000 Stück!

 

 

 

 


Tracklist:
Crash & Burn
I Am (Neuroticfish Remix)
Crash & Burn ( [-SITD-] Remix)
Crash & Burn (Ashbury Heights Remix)
Anacron
Crash & Burn (Vanguard Remix)
I Am (Assamblage 23 Remix)

 

 

 

 

 

 

 



SOLIRARY EXPERIMENTS – "Future Tense"


Label: Out of Line Music
VÖ: 19.10.2018
Geschrieben von Fenria
Ausgabe November 2018

 

 

 


Gänsehaut Feeling breitet sich aus, wenn man mit A Countdown dem Opener den demnächst erscheinenden Instrumental der Berliner Electrofraktion Solitary Experiments startet. Soviel Gefühl, soviel Liebe steck bereits im ersten Song des neuen Albums.

 

Alles was folgt ist dann schon fast eine Selbstverständlichkeit. Hier kommt genau das was man von dieser Band erwartet, nein sogar schon beinah fordert. Tanzbare Electromusic mit treibenden Beats die direkt ins Ohr ohne große Umwege Ihren Weg ins Tanzbein finden.

 

Stillsitzen, war gestern. Hier kommt SE und sie fordern Jeden Hörer dazu auf das neue Material zu feiern und das ohne Ausnahme. 20 Jahre Solitary Experiments und hier nun das siebente Studioalbum. Die Band besinnt sich voll und ganz auf seine Stärken, setzt auf tanzbare Beats und aussagekräftige Songs mit Leidenschaft und Gefühl.

 

Was die erste Singleauskopplung, Crash & Burn bereits ankündigte wird hier in setzt sich hier in absoluter Reinheit fort. Future Tense ist jetzt schon ein ganz großer Meilenstein im Universum von SE und wird sicher seinen Platz in der Rangliste der Electromusic finden. Das Album erscheint als Doppel CD im Digipack und als auf 500 Stück limitierte Sonderedition im schicken Holzschmuckkasten.

 

 

 

 

 


Tracklist:
A Countdown
Every Time
Achromantic
Crash & Burn
Brace Yourself
Shelter
Die Zukunft
Sanctuary
I Am
The Struggle
Double Dealer
Phoenix
The Struggle (ES23 Remix)
Achromantic (Mental Discipline Remix)
Double Dealer (Empirion Remix)
I Am (Binary Park Remix)
Brace Yourself (Freunde der Technik Remix)
Shelter (Mono Inc. Remix)
Every Time (People Theatre Remix)
Achromantic (Rob Dust Remix)
Die Zukunft (Läme Immortelle Remix)
Crash & Burn (Beborn Beton Remix)
Double Dealer (Paul Parra Remix)
Sanctuary (Hartung & Schleinitz Remix)
Phoenix (Uniik Remix)

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla