Festivals
Festivals

"Ein Album zum Feiern"


Artist: Stoneman
Genre: Neue Deutsche Härte
VÖ: 07.09.2018
Label: Massacre Records
Geschrieben von: Roman Golub
Ausgabe November 2018

 

 


Stoneman gibt es seit 2006. „Geil und elektrisch“ ist das sechste Studioalbum und der dritte rein deutschsprachige Longplayer. „Geil und elektrisch“ überzeugt in ganzer Linie und ist am 07.09.2018 erschienen. Es ist dynamisch, atemberaubend und fulminant. Vom ersten bis zum letzten Lied geht die Post bei Stoneman ab. Das Album ist der Neuen Deutschen Härte zuzuordnen. Es ist hart und einfach gut.

 


Die Vocals von Mikki Chixx sind markant und die Drums peitschen das Musikstück nach vorne. Gitarre und Bass verleihen dem Ganzem eine besondere Note. Es klingt selbstbewusst.

 


„Dein General“ ist rein deskriptiv ohne Wertung bestimmter Dinge. Jede Interpretation liegt im Auge des Betrachters. Ich halte den Opener des Albums als bestes Stück des Releases. Auch in „Geil und elektrisch“ geht es wieder um Triebe, es ist streckenweise lustorientiert. So in den Songs „Fremd“ und „Geil und elektrisch“. Es geht auch um zwischenmenschliche Beziehungen, auch auf eine makabre Art. So heißt es in „Alles Gute“ „Ich wünsch dir alles Gute in der Hölle“. Es ist ein Album der Extreme und Gegensätze, aber im positiven Sinne. Abgrenzung im zwischenmenschlichen Bereich ist auch ein Thema: „Fass mich nicht an“

 

Den Höhepunkt des menschlichen Paarseins setzen Stoneman im Track „Für immer“ „Für immer – nur wir zwei“. Wortpaare bekräftigen dieses. (Sonne – Licht /Feuer – Asche/ Waffe – Munition/ Richter – Henker/ Beben – Vulkan/ Nacht – Tag/ Schwert- Vollstrecker/ Herz – Blut/ Dynamit – Explosion). „Tanzmusik“ ist ein Track, bei dem es um Feiern und um Tanzen geht.

 


In „Niemandsland“ geht es um eine ganz kleine wertlose Person. „Du bist ein Niemand, sogar im Niemandsland.“ In Tiefschwarz geht es um das schwarze Dasein. Seele und Blut seien tiefschwarz. Eine nette Zugabe sind die Elektro Edits von „Dein General“ und „Geil und elektrisch“.

 

Es ist ein Album zum Feiern. Ich konnte Stoneman zum Tourauftakt zu „Geil und elektrisch“ in Bochum sehen. Stoneman sind live auch zu empfehlen. Sie haben dort begeistert. Dieses Konzert war einfach berauschend.

 

 

 

 

 


Tracklist:

01 Dein General
02 Niemandsland
03 Fremd
04 Tiefschwarz
05 Tanzmusik
06 Geil und elektrisch
07 Fass mich nicht an
08 Alles Gute
09 Für immer
10 Worte
11 Dein General (Elektro Edit)
12 Geil und elektrisch (Elektro Edit)

 

 


Stoneman bei Facebook 

Stoneman im Web 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla