Festivals
Festivals

"Achtung- Suchtgefahr"


 

Artist: Arion
Genre: Melodic Metal
VÖ: 19.10.2018
Label: AFM Records
Geschrieben von Bibi
Ausgabe November 2018

 

 

 

 

Schon wieder eine skandinavische Band! Diese hat sich das Label AFN Records unter den Nagel gerissen, und das aus gutem Grunde, denn die Die finnischen Melodic Metaller ARION sind trotz ihres jungen Alters schon erfahren. Bandleader Iivo Kaipainen und seine Mannen spielen seit 2011 in fast unveränderter Konstellation zusammen. Damals noch Teenager und Absolventen der bekannten Sibelius Musikschule in Helsinki, trat die Band beim 2013er Eurovision Song Contest-Vorentscheid mit ihrem Song „Lost“ in Finnland an. Die bis dato gänzlich unbekannte Band schaffte es auf einen sensationellen fünften Platz und unterschrieb anschließend einen Vertrag bei einem finnischen Label.

 

Vorab hatte die Band schon den Video Clip von „Unforgivable“ veröffentlicht, und machte damit eindrucksvoll auf sich aufmerksam. Und das am 19.10.2018 erschienene Album macht dort weiter, wo die Singleversion aufgehört hatte: mit verdammt guter Musik.

 

Schon der Opener “The End Of The Fall” macht Laune, und vor allem Lust auf mehr. Mit einer wunderbaren Melodieführung beginnt „No One Stands In My Way“ und die Stimme von Lassi Vääränen ist nicht nur sehr eindrucksvoll, sondern auch unglaublich bezaubernd, mit dem gewissen Sex-Apel. Das ist wieder so ein Sänger, der auch das Telefonbuch rauf und runter singen könnte, und man würde seiner Stimme faszinierend lauschen.

 

„At The Break Of Dawn” glänzt in Melodic Metal – Manier und das Duett mit Gastsängerin Elize Ryd macht diesen Song zu einem Leckerbissen der Extraklasse. Was für ein fantastischer Song. „The Last Sacrifice“ beginnt wieder mit einer wunderbaren Melodie, die von Lassis Stimme dominiert wird. Das Zusammenspiel zwischen Sound und der Stimmgewalt sind schon fast zu perfekt, es passt einfach alles zusammen, und klingt sehr geil. Selbst lange Instrumentalpassagen, wirken nicht störend, sondern sind das Tüpfelchen auf dem I.

 

Waren die bisherigen Stücke schon alle der Hammer, so ist „Through Your Falling Tears“ nicht nur ein weiteres Sahneschnittchen auf der Scheiben, sondern übertrumpft in seiner Sanftheit noch einmal, alles bisher gehörte. Ein wundervolles, ruhiges Stück, und hier ist Gänsehaut vorprogrammiert. “Unforgivable“ wurde ja schon als Video veröffentlicht, und kann vorab bei Youtube angehört und angesehen werden. Die noch folgenden Songs schlagen in dieselbe Kerbe und tatsächlich jagt ein geiler Song dem anderen.

 

"Life Is Not Beautiful" ist eine verdammt gute Scheibe, die nahtlos an die Erfolge der Vergangenheit anknüpft. Wunderbar abwechslungsreich, mit einem fein ausgefeilten Sound und einer fantastischen Stimme am Mikrofon, die nicht nur Mädchenherzen zum Schmelzen bringen dürfte.

 

 

 

 

Tracklist:

01. The End Of The Fall
02. No One Stands In My Way
03. At The Break Of Dawn (feat. Elize Ryd)
04. The Last Sacrifice
05. Through Your Falling Tears
06. Unforgivable
07. Punish You
08. Life Is Not Beautiful
09. Last One Falls
10. Last Of Us (2018) - Bonustrack auf Digipak
11. Seven (2018) - Bonustrack auf Digipak
12. I Am The Storm (2018) - Bonustrack auf Digipak

 

 


ARION bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla