Festivals
Festivals


Artist: Settle Your Scores
Genre: Heavy Pop Punk
Label: SharpTone Records
VÖ: 13. April 2018
Geschrieben von Bibi
Ausgabe Mai 2018

 

 

 


Die Band aus Cincinnati, Ohio brachte mit "Better Luck Tomorrow" Ihr nun zweites Album heraus, und das Genre, welches die Band bedient, verspricht Gute-Laune-Sommer-Musik. Doch nicht jede CD hält das, was der Titel und das angegebene Genre versprechen.

 

Neben dem typischen den Pop Punk Charakter hat die Band in die neue Scheibe auch einiges an melodischen Elementen einfließen lassen, auch an Rhythmus hat man nicht gespart, und trotzdem will der Funke einfach nicht überspringen. An manchen Stellen ist auch der Gute-Laune-Faktor zu spüren, dennoch ist das einfach irgendwie zu wenig.

 

Dabei kann ich nicht einmal sagen, dass die Scheibe schlecht ist, im Gegenteil sie ist gut produziert, und auch die Stimme und der Sound sind wirklich gut, und dennoch fehlt den Songs einfach das gewisse Etwas. Screams und Klargesang wechseln sich gut ab, und auch der Beat fehlt nicht, schön sind auch die Gegensätze zwischen brav und böse herausgearbeitet.

 

Einen Song muss ich dennoch hervorheben, und das ist der letzte auf der CD. Er beginnt unheimlich ruhig, und erst im letzten drittel des Stückes wird er treibender, rotziger und lauter. Dieser Mix kommt gut und geht auch direkt ins Ohr, und hat damit auch die Eigenständigkeit, die ich mir für die restlichen Songs so ein wenig gewünscht hätte.

 

Eines kann man jedoch mit Sicherheit sagen, sie sind lauter geworden seit Ihrem Debüt-Album im Jahre 2016, und es sind auch teilweise einige Gute-Laune-Anleihen dabei aber so wirklich zündet das Album nicht, hier fehlt einfach der Kick, das Besondere, und vor allem ein wenig die Abwechslung. Dennoch würde ich "Better Luck Tomorrow" als guten Durchschnitt bezeichnen. Nicht mehr und nicht weniger.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Trackliste:
01. On the Count of Three
02. Zero Hour
03. Growing Pains – Throwing Blame
04. Dead Man Stalking
05. Keep Your Chin Up and Your Expectations Down
06. Stuck in the Suburbs
07. Rise Fall
08. Off / On
09. No Ragrets
10. Your Teeth vs. the Pavement
11. Valar Morghulis
12. My Reason to Come Back Home

 

 

Line-up:
Christian Fisher – Vocals
Ricky Uhlenbrock – Guitar/Vocals
Patrick Bryant – Guitar
Jeffrey Borer – Bass
Caleb Smith – Drums

 


Settle Your Scores bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla