Festivals
Festivals

 "Geile Scheiße!"


Artist: CID PROJECT
Genre: Electro / Instrumental / Industrial
Label: Sector Industrial Producciones
VÖ: 2016
Geschrieben von V-nerV
Ausgabe März 2018

 

 

 

 


Gustavo Cid ist in Mexiko schon lange kein kleiner Fisch mehr. Nach seinem 2009 veröffentlichtem ersten Album "Cid Projekt" folgte 2016 die gleichnamige EP. Verdammt lang her mögen jetzt manche denken, für eine Rezension reichts aber allemal, zumal Cid hierzulande wohl noch sehr unbekannt sein dürfte. Obwohl ich bei rein instrumentellen Acts bekannterweise mehr als skeptisch bin- fehlt den Songs doch häufig die Seele bzw. sind sie nur aufs stumpfe schwanken auf der Tanzfläche ausgelegt - hat mich dieser Mix aus Futurepop und Electroclash voll aus den Socken gehauen. Ich war so von dem Ding geflasht, dass ich dem Kerl tatsächlich nicht nur ein Like auf seine FB-Seite gegeben habe, sondern ihm glatt noch eine Freundschaftsanfrage gestellt hab und das bei meiner wirklich sorgfältig ausgesuchten und sehr reduzierten Freundesliste...

 


Ist der Titel seines ersten Albums sowie seiner EP schon sehr pragmatisch gewählt, reibt man sich bei den Namen der Titel schon gewaltig die Augen, denn es knallen einem doch bloß Zahlen entgegen! Ob der gute Herr Cid einfach seine Arbeitstitel von der Festplatte übernommen hat oder was auch sonst dahinter steckt kann man nur mutmaßen, vielleicht werde ich ihn aber demnächst auch mal dazu befragen *lach.

 


Wie schon oben angedeutet, die Songs haben es echt in sich - geil produzierter, eingängig arrangierter instrumentaler Future-Trance-Pop mit kreischenden Clash-Elementen, da fällt einem das vermeintliche "fehlen" von Text und Gesang erst gar nicht auf.

 

Anspieltipps: Eigentlich alle, aber definitiv "117" und der DMT Berzerk Remix von "91". "117" hat so alles was man für einen amtlichen, clubtauglichen Tanzflächenfüller braucht - ein aufschreckende kreischende Lead-Hook, ein treibendes Fundament und das nötige Fingerspitzengefühl die Parts so aufeinander abzustimmen den Hörer "bei Laune zu halten. Bei dem "91"-Remix hat Herr Berzerk tatsächlich noch eine gehörige Schippe Atmosphäre und Seele auf den ohnehin schon sehr starken Opener der EP draufgelegt, daß man sich einfach nur mit offenem Mund vom Song treiben lässt - großartiges Kopfkino!

 

Wenn jetzt jemand neugierig geworden ist habe ich ja alles richtiggemacht und das noch junge mexikanische Label "Sector Industrial Producciones" aber auch der Herr Cid würden sich sehr über einen Besuch auf Ihren Seiten freuen.

 

In diesem Sinne: geile Scheiße!

 

 

 

 

 

 

 

CID PROJECT - Cid Project EP

Tracklist:
1 - 91
2 - 122
3 - 117
4 - 123
5 - 106
6 - 91 (DMT Berzerk Remix)

 

 

Vertrieb: Sector Industrial Producciones
Links:
http://www.sector-industrial.com/cid.html
https://www.facebook.com/cidprojectmx/
https://soundcloud.com/skaterecords
https://twitter.com/cidprojectmx

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla