Festivals
Festivals

 Voll auf die Zwölf!!!


Artist: Krankheit
VÖ: 11.11.2016
Genre: Dark Industrial Metal
Label: RIMIX
Geschrieben von Fenria
Ausgabe Januar 2018

 

 


Dieses Album erschien zwar schon im November des letzten Jahres, da sich die drei Herren aber gerade vermehrt in deutschen Landen herumtreiben und hier Ihr Unwesen verbreiten, dachte ich wäre es doch nur Recht dieses wirklich schaurig schöne werk noch einmal vorzustellen. Nun dann, man nehme Cradle of Filth, verpasse selbigen deutsche Texte, vermische selbiges mit klassischer Musik und eine wenig neuer deutschere Härte und siehe da man erhält… KRANKHEIT.

 


Nein liebe Leser Ihr werdet nicht krank, diese drei Herren aus Österreich sind ein Hit. Natürlich nur wenn man auf ehrliche Härte, treibende Beats, eine Stimme wie ein Reibeisen und markigen Texten besteht. Jedem dem diese Mischung gefällt dem sei dieses Dreigestirn ganz besonders wärmstens empfohlen.

 


Mit Ihrem nun mehr zweiten Werk Saat des Bösen kommen Christian, Toni und Roy abermals brachial und ungeschliffen daher. So wird zerlegt was noch aufeinander steht. Hier wird gemoscht, getrasht und zersägt… Klassik wird verwandelt in neue deutsche Härte. Texte ohne jegliche Verschönerung mitten ins Gesicht gehauen. So wird dem werten Hörer völlig ungeniert klargemacht, das uns die Zeit zwar vorwärtstreibt jedoch genauso schnell stoppen wird.

 


Hier wird über unser größtes Gut berichtet, nein nicht das Leben, nicht die Liebe nur das Geld. Der Übermensch wird in seinem ganzen Glanz präsentiert genau wie die Liebe und der Tod. Dieses Album ist ein wahres Schlachtfest das wahrlich nicht schöner sein kann. Ich denke dieses Werk kann nur eines noch toppen, nämlich diese Herren Live auf der Bühne zu erleben.

 

 

 

 

 

 

 


Also dann Silberling rein, Power drücken und dann voll auf die Zwölf!!!

 

 

Tracklist:
Saat des Bösen
Tag der Rache
Mammon
Geboren Unheil anzurichten
Tanz der Zeit
Übermensch
Die Weinende
Untergang
Symphonie V
Herde
Requiem Introitus

 

 


Krankheit bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla