Artist: Grundhass
VÖ: 19.03.2021
Genre: Deutschpunk
Label: Dackelton Records
Geschrieben von Roman Golub

 

 

 

Am 19.03.2021 erschien über Dackelton Records das Debütalbum „Wenig los“ des Deutschpunk-Solokünstlers Grundhass. Die Lyrics sind sehr klar, direkt und provokant verfasst. Thematisch geht es um politische Statements, persönliche Beziehungsebenen und Einstellungen. Die Texte sind als künstlerisch wertvoll zu bewerten, unabhängig wie man zum Inhalt steht.

 


„Diggi gib Kohle“ ist ein Song mit einem alternativen Statement. „Hey Diggi gib' mal Kohle/ Denn es gibt sehr viele hohle/ Die denken, dass die vielen Fremden/ Ihnen den Wohlstand entwenden“ In „Schuetzenfest der Ahnungslosen“ wird eine klare Meinung geäußert. Es wird eine Thematik behandelt, die gut in die Punktszenerie passt. „Sprecht von Heimat und von Stolz, wisst nicht wofür das steht/ Ist egal, solang beim Schützenfest die Fahne weht“

 


„Radiohead im AJZ“ ist der beste Track auf dem Longplayer. Dabei geht es um musikalische Inhalte. „Spiel mal Punkrock, man/ Radiohead im AJZ/ Das geht nicht klar/ Radiohead im AJZ/ und ich finds, ich finds wunderbar“ „Zusammen kaputt“ und „Fuer Dich“ beschreiben emotional-geführte Beziehungen und beschreiben eine Punkrock-Lebenseinstellung.

 


Insgesamt kommt bei den Liedern des Albums eine sehr gute Party-Stimmung hoch. Es ist sehr stimmungsvoll konzipiert. Auf dem ersten Blick scheinen die Texte weniger interessant, doch der erste Eindruck ist trügerisch. Gerade die anheizenden und sehr nach vorne gehenden Texte sorgen für ein gutes Feeling. . Die Instrumentierung unterstützt dieses sehr malerisch. Emotionale und stronge Vocals zeichnen das Album aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

Tracklist:

01 Diggi gib Kohle
02 Dorfpunks
03 Zusammen kaputt
04 Koenigin vom Lotti
05 Radiohead im AJZ
06 Schuetzenfest der Ahnungslosen
07 Fuer Dich
08 Neugeboren
09 Jauchegrube
10 Andersrum
11 Flixbus

 

 

 


Grundhass bei Facebook

Grundhass im Netz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla