Artist: District 13
VÖ: 18.12.2020
Genre: Synthpop
Label: KL Dark Records
Geschrieben von Roman Golub
Ausgabe März 2021

 

 

 

Am 18.12.2020 brachte District 13 die EP „Neonschwarz“ heraus. „Neonschwarz“ ist Synthpop der etwas ruhigeren Art. Mit drei unterhaltsamen Titeln wartet District 13 auf. Des Weiteren gibt es hier sieben Remixe zu hören, die sich sehen lassen können.

 


Das Intro „Das Lied vom einsamen Mädchen“ scheint sehr episch konzipiert zu sein. Damit gelingt ein guter Einstieg in die EP. Besonders hervorzuheben ist der Version des Tracks „Die Zeit“ im Chronos Remix by People Theatre. Sie ist spannungsvoll aufgemacht und auch gut gelungen. Es ist der beste Titel auf der EP. Nichts steht dem „Feuer deiner Augen“ in der Fassung von District 13 nach. Dieser Song ist eingängig, der auch gut ins Ohr geht. Charakteristisch sind bei diesem Song die betonten Vocals.

 


„Neonschwarz“ ist eine beachtenswerte Zusammenstellung von 10 Musikstücken. Die Tracks sind melodisch und kommen bedächtig herüber. Damit sind nachdenkenswerte Texte gemeint, die auch sehr sinnhaftig sind. 2021 wird District 13 auch das Album „Mind over Matter“ veröffentlichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Tracklist:

01 Das Lied vom einsamen Mädchen
02 Die Zeit
03 Die Zeit (Chronos Remix by People Theatre)
04 Die Zeit (Remix by Infernal Noize)
05 Die Zeit (Remix by Böser Wolf)
06 Feuer deiner Augen
07 Feuer deiner Augen (Remix by Analogue-X)
08 Feuer deiner Augen (Remix by MonoSapien)
09 Feuer deiner Augen (Remix by Outsized)
10 Feuer deiner Augen (Remix by Böser Wolf)

 

 

District 13 bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla