Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019


Artist: Dinah
VÖ: 15.05.2020
Genre: Pop/ Synthpop
Geschrieben von Roman Golub
Ausgabe August 2020

 

 

 

Am 15.05.2020 erschien die überzeugende EP „Afterglow“ von Dinah. Diese Ansammlung von sechs Tracks höchster Pop-Qualität schafft es einen im positiven Sinne fast sprachlos zu machen. Hier spricht nur die gefühlvolle Seite der Musik und erzeugt quasi einen Schleier an wundersamen Empfindungen.

 

Schon der Opener „Warrior Heart“ zeigt, wo es lang geht. Der Track entführt einen ins Reich der Träume. Tiefgründig geht es da auch her. „Lost in the depth of a feeling“ Auch „Hurricane“ legt nach und strahlt eine besondere Wärme aus. „Lost in trance when the thunder' s rolling on“

 

„Midnight Train“ ist auch sehr eindrucksvoll und empfindsam angelegt. „My search for extasy has led to you“ „Radiant Blindness“ist mit Ironie und Gesellschaftskritik versehen. „In The Middle“ ist ruhig ausgelegt. „Midnight Train“ in der Radio Edit macht den krönenden Abschluß.

 

Der Release schafft es vom ersten bis zum letzten Ton quasi ein Gefühl angenehmer Verzückung zu erzeugen. Was hier abgeliefert wird und den Hörer erreicht,ist eine geballte Ladung an Emotionen. Mehr geht schon gar nicht. Die kristallklaren und weichen Vocals von Mya Audrey sind eine einzigartige Darbietung an musikalischen Können.

 

„Afterglow“ ist tiefgründig, lässig und leicht. Schön, dass es hier diese Expertise an exorbitanten Songs gibt. Die sphärischen Sounds tragen das ihrige dazu bei die Songs genussvoll darzubieten. „Afterglow“ ist ein musikalisch hochwertige Produktion.

 

 

 

 

 

 

 

 

Tracklist:

01 Warrior Heart
02 Hurricane
03 Midnight Train
04 Radiant Blindness
05 In The Middle
06 Midnight Train (Radio Edit)

 

 

Dinah bei Facebook

Dinah im Web

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Joomla templates by a4joomla