Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019



Artist: Slime
VÖ: 13.03.2020
Label: Arising Empire
Genre: Punk
Geschrieben von Julia
Ausgabe Juni 2020

 

 

 

Seit mittlerweile 40 Jahren sind Slime, wenn auch mit Unterbrechungen, unterwegs.  Sie prägten den politischen Punkrock der 80er Jahre und auch heute sind sie eine starke Stimme gegen rechts.  10 Jahre nach ihrer Wiedervereinigung haben sie ihr 3tes Studio Album nach dieser aufgenommen.

 

Direkt und geradeheraus bekommen wir überlegte Texte zu aktuellen Themen die uns alle umtreiben auf die Ohren. Egal ob es darum geht wie Ängste geschürt werden oder in welcher Wegwerfgesellschaft wir leben, Slime greifen aktuelle Themen auf und bewegen sich mehr als man es wahr haben möchte am brandaktuellen Geschehen.

 

Mit den Lyrics von „Wem gehört die Angst“ haben sie voll ins Schwarze getroffen, um nicht zu sagen das das Lied fast eine Prophezeiung ist, wenn man auf das Veröffentlichungsdatum schaut.

 

„Kein Mensch ist Illegal“ eine klare Ansage gegen rechts die punkig und Parolen artig daherkommt. Eine 140 Sekunden lange Kampfansage gegen alle „besorgten Bürger“.

 

40 Jahre Musikgeschäft bleiben nicht ohne Veränderung. Wer hofft das Slime wie auf ihren ersten Platten klingen liegt damit falsch. Die Band hat sich weiterentwickelt, ist reifer geworden, sind ihrer politischen Einstellung treu geblieben und bringen das vollends zum Ausdruck.

 

 

Das Album ist definitiv ein gelungenes Werk welches ein Klassiker werden kann. Ein Must Have für jeden Punkrock Fan.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tracklist
1. Wem gehört die Angst
2. Paradies
3. Hölle
4. Die Suchenden
5. Wenn wir wollen
6. Ebbe und Flut
7. Die Toten wollen wieder alleine sein
8. Weisser Abschaum
9. Die Masse
10. Fette Jahre
11. Kein Mensch ist illegal
12. Odyssee
13. Solidarity


Slime bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla