Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019


Artist: g.rag/zelig implosion deluxxe
VÖ: 01.05.2020
Genre: Electronica, Nowave
Label: Gutfeeling Records
Geschrieben von Roman Golub
Ausgabe Juni 2020

 

 

g.rag/zelig implosion deluxxe haben am 01.05.2020 mit „laut los“ ein spannendes Album vorgelegt. Es ist mit einfachen Stilmitteln produziert. Im Stile des Nowave wird eine besondere Atmosphäre erzeugt. Mit Gitarre und elektronischer Instrumentierung wird eine eigene Klangwelt geschaffen.

 


Auch textlich ist es anschaulich und simpel gehalten. Diese Art der Musik ist gut, um chillen zu können. Es kommt alles andere als Stress auf. Die Einfachheit der musikalischen Konzeption sorgt nicht unbedingt dafür, dass das Werk schnell erklärt werden kann. Das ist aber kein Negativmerkmal. Vielmehr steckt hier die Kunst im Detail. Jeder Ton steht für sich und in der Gesamtheit ist es gut zu verstehen.

 


Mit dem Song „dance“ ist die Absicht der Künstler ein wenig zu verstehen. „We danced on atmosphere\ we tranced and fanced in blame\ we smoked da stratosphere“. „Gehts noch“ zeigt die Sehnsucht nach Verbesserung. Damit werden Bewegung und sich verändernde Prozesse symbolisiert. „Du sagst alles wäre besser\ Wenn alles draußen bleibt was draußen ist“. Gedankenprozesse, die innovativ und verständlich angelegt sind werden in „implosions“ präferiert. „We like ideas we thought you understood“.

 


Einfach formuliert ist das Album eine subjektiv angelegte Interpretationssache. Verständlich wird die Intension der Musiker erst mit einer Auseinandersetzung ihres Werkes und da kann immer etwas anderes als beabsichtigt als Ergebnis herauskommen. Vielleicht ist es ein Zufall, dass der Titeltrack des Longplayers rein instrumental gehalten ist. Es könnte sein, dass hier die persönliche mögliche Deutung des Hörers im Bezug auf das Ganze Album gewollt ist.

 

 

 

 

 

 

 

Tracklist:

01 begrüßungsfahrt
02 automation
03 dance
04 look of the world
05 implosions
06 deluxxe en orbit
07 viel zu viel
08 transfix 2
09 geht’s noch
10 track
11 weiter
12 laut los

 


g.rag/zelig implosion deluxxe bei Facebook



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla