Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019

"Tiefgründige Texte und eine emotionsgeladenen Stimme"


Artist: Kyles Tolone
VÖ: 13.09.2019
Genre: Alternative Pop-Rock
Label: Kyles Tolone Records/recodJet/ Edel
Geschrieben von Roman Golub
Ausgabe September 2019

 

 

 

 

 


Am 13.09.2019 wird von Kyles Tolone das Album „Low Spirits & Fireworks“ erscheinen. Dieser Release ist ein gutes Rock-Album. Es begeistert in den vollsten Zügen und fetzt einfach. Kyles Tolone sind Eric - (Vocals, Guitar), Daniel (Guitar, Synthesizer, Vocals), Johann (Bass) und Jan (Drums).

 


Thematisch geht es viel um Gefühle und auch um den Klimawandel. „The Void“ handelt von Ängsten und Befürchtungen. „Hello? Is there someone out here?/ Someone to fill this void/ And erase all my fears?“ „Restless“ schlägt in dieselbe Kerbe von Ängsten und Leid. „Don't let the fear creep in, don't let the fear creep in./ When there is no one left to blame/ you are causing your own pain.“ „Til It Breaks“ zeigt den Weg auf, wie die bitteren Gedanken entschwinden. „We try to mend/ All that our bitter minds have left.“

 


„Reign Over me“ wagt einen Blick auf das Innenleben der Gefühle und die Herrschaft über sich selbst. „I've spent all these nights/ With all the pain inside“ „And I will claim this throne/ For I have always known“ „Realign“ nimmt sich zwischenmenschlichen Beziehungen an. „The way that you make me feel/ despite all your sorrows./ It means the whole world to me/ when all else is hollow.“ Das Outro „Grateful Life“ zieht ein Resümee. „Amid the mindless joy and laughter/ there is a tear running down your face“

 


„Let The Cities Burn“ handelt vom Klimawandel und dem Engagement der Jugend in diesem Zusammenhang. „The kids rise up, they protest in the streets/ reminding us of what we don't want to see/ that climate is changing“

 


„Low Spirits & Fireworks“ ist melodisch. Die Songs treiben sehr nach vorne. Die Gitarren peitschen im wahrsten Sinne des Wortes die Musikstücke nach vorne. Die Vocals haben mit der emotionsgeladenen Stimme einen tragenden Charakter. Es geht sehr viel um Emotionen, wobei die Beschäftigung mit der negativen Seite der Gefühle eher im Vordergrund steht. Die Texte sind sehrtiefgründig Wie bereits erwähnt nimmt sich ein Song auch dem Klimawandel an. Einfach ein toller Release.

 

 

 

 

 

 


Tracklist:

01 Higher
02 The Void
03 Reign Over me
04 So I Lie
05 Realign
06 Restless
07 Down In The Water
08 Til It Breaks
09 Let The Cities Burn
10 Estranged Lovers
11 Grateful Life


Kyles Tolone bei Facebook

Kyles Tolone im Web

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla