Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019

Lovesongs mit streckenweisen Operngesang


Artist: Anna Aliena
VÖ: 09.08.2019
Genre: Alien Pop
Label: Go!Diva Records
Geschrieben von Roman Golub
Ausgabe September 2019

 

 

 


„Memories of Gigi“ ist die neunte EP von Anna Aliena. Genremäßig lassen sich die Tracks in den Alien Pop einordnen, präzisiert man es genauer sind es Lovesongs mit streckenweisen Operngesang. Die Vocals drücken auf eine besondere Art den Spirit auf dieser EP aus. Zwei Lieder sind auf Deutsch, zwei auf Englisch und eines auf Kroatisch.

 


Die Songs „Wo bist du?“ und „Ich liebe dich“ sind Liebeslieder bei denen kein Name genannt wird, die übrigen drei Lieder handeln von Gigi bzw. Goran. „Wo bist du?“ schreit nach einer glücklichen Beziehung, die nicht erfüllt wird. „Warum will kein Prinz bei mir bleiben/ und mich zur Prinzessin nehm'?“ Gut wird der Song mit begleitendem Flötenspiel in Szene gesetzt. Der Track „Ich liebe dich“ ist ein Lovesong, der in einer Kriegsszenerie spielt. „Nach dem Bombenhagel hältst du mich/ Nach Nächten voller Schüsse küss ich dich“ Das Piano untermalt instrumental auf eine wundersame Weise dieses Liebeslied.

 


In Gigis Kopf tobt im gleichnamigen Song ein Krieg, der seit 25 Jahren beendet ist. „In your head there' s secret terror 25 years ago“. Aber auch zu Gigi ist die Liebe nicht mit Glück erfüllt. „My kisses cannot save you […] Gigi, we 're worlds apart“ Ein gewisse Traurigkeit scheint hier durch.„Gigi is just a memory“  (https://youtu.be/seS7IPb_JP8) beschreibt die Erinnerungen an Gigi. „On the borderline we said goodbye“„Gigi was a dream, my tender nightmare/ Gigi, I' m waking up“ Wehmut und Melancholie werden deutlich.

 


„Zbogom dragi Gorane“ (Lebwohl, liebster Goran) Der auf Kroatisch vorgetragene Song thematisiert eine unglückliche Liebschaft. „Ljubav nikada ne moze prezivjeti“ (Die Liebe kann niemals überleben) Pianoklänge verleihen auf eine wundersame Art dem Ganzen eine spezielle Note.

 


Anna Aliena ist ausgebildete Mezzosopran. Der hohe Gesang verleiht den fünf Songs einen besonderen Glanz. Diese EP hat es in sich. Wieder einmal schafft es Anna Aliena mit einem Release zu überzeugen. Thematisch geht es um verflossene oder nicht erfüllte Liebschaften. Ein spannendes Werk. Die Interpretin schafft es wiederum aufs Neue zu überraschen.

 

 

 

 

 

 


Tracklist:

01 Wo bist du
02 Ich liebe dich
03 Gigi
04 Zbogom dragi Gorane
05 Gigi is just a memory

 

 


Anna Aliena bei Facebook 

Anna Aliena im Web

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla