EISBRECHER - Jahresabschlusskonzert
am 16.12. 2017 in der Turbinenhalle / Oberhausen!
Festivals
Festivals


Datum: 3.12.2016
Ort: Hagen – Stadthalle
Konzert: EXTRABREIT
Geschrieben und erlebt von Fenria

Ausgabe Januar 2016 

 


Wer hätte 1982 gedacht das es einmal soweit kommt und ich nun gute 34 Jahre Später hier in der Stadthalle Hagen stehen würde und nach meinem für mich persönlich legendären ersten Live Konzert in der Berliner Deutschlandhalle mein zigstes Extrabreit Konzert genießen durfte.

 

Seiner Zeit 1982 war es noch auf der ersten Levis Rock Festival Tour. Heute auf der Weihnachtsblitz Tour 2016. Und selbst nach so vielen Jahren kann ich nur sagen grandios meine Herren. Die Stimmung auf und vor der Bühne in der Stadthalle war wieder einmal fabelhaft und so feierte die doch sehr gut besuchte Halle ihre neuen alten Helden der Stadt Hagen, die genau einen Tag zuvor die Ehre hatten sich in das goldene Buch der Stadt eintragen zu dürfen.


So spielten die Breiten alle wohl namenhaften Hits und mittlerweile auch viele Ihrer Klassiker und gaben ohne Ausnahme ihr bestes. Kleine Ausrutscher wie die verfrühte Ansage zum Song Der letzte Schliff zum in Anschluss geplanten Song Besatzungskind wurden mühelos beiseite gerückt und durch St. Kleinkriegs kleiner Berichtigung in Richtung Kai Havaii schnell behoben. Bubi Hönig und Monster Man am Drum Rolf Möller sorgten durch Energie und wahrlich körperlichen Einsatz wieder einmal für rasante Stimmung auf der Bühne.

 

Man fragt sich wo holen die beiden Herren diese Power nur immer her. Kai Havaii überrascht mich so wie so jedes Mal aufs neue indem er auch heute noch wie damals die Töne beinah aufs I – Tüpfelchen trifft. Von St. Kleinkrieg an der Klampfe ganz zu schweigen. Werter
Herr brachte seine beiden Kompositionen Traurig und Liebling sowohl Instrumental wie auch gesanglich perfekt rüber und wurde hierbei besonders bei Liebling gesanglich vorzüglich durch Basser Lars Larsson unterstützt, der hier den Gesangespart des Herrn Havaii übernahm und auch den Rest des Konzertes wie eben auch der Rest der Band mehr als überzeugen konnte.


Die anschließende Aftershowparty zeigte dann ebenfalls noch einmal gut gelaunte Herren, die Jedem Rede und Antwort standen der da in der Halle noch das eine oder andere Anliegen hatte.


Fazit des Abends, wir sagen Danke für ein rauschendes Fest und wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 28.12.16 im Berliner Binuu wenn es wieder heißt…
Feiern mit Extrabreit !!!

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla