Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019



Folge: 16
Genre: Kinder / Wissen
Label: Europa
VÖ: 07.02.2020
Geschrieben von Bibi
Ausgabe Februar 2020

 

 

 


Das schmeckt Pia, Lisa, Tobi und Samir gar nicht: Der fiese Checker aus der Parallelklasse hat heimlich die Schul-Schildkröten gefüttert, dabei waren doch sie damit an der Reihe! Wie gut, dass sie einen Navinauten haben, der sie an jeden Ort und in jede Zeit transportieren kann. Sogar zu den Riesenschildkröten auf den Galapagos-Inseln und in die Epoche des Naturforschers Charles Darwin. Können die schlauen Vier Darwin dort helfen, das Rätsel um die Entstehung der Arten zu lösen? Ist seinem muffigen Kapitän zu trauen? Und, oh Schreck: Wie kommen die Kinder mit einem kaputten Navinauten nur zurück nach Hause?

 


Auch auf die Gefahr hin, das ich mich wiederhole, muss ich noch einmal erwähnen, das „die schlauen vier“ das wohl schönste Wissenshörspiel für Kinder ist. Immer wieder begeistert diese Reihe mit kindgerechtem Wissen, welches von einer aufregenden und abenteuerlichen Story untermalt ist.

 

Der Navinaut spielt in jeder Folge eine große Rolle, kann er die Freunde doch immer wieder in beliebige Zeiten teleportieren. Doch dieses Mal hat der Navinaut eine eher tragische Rolle, denn als sie gerade in der Zeit von Naturforschers Charles Darwin und auf den Galapagos-Inseln ankamen, geht der Navinaut kaputt. Es ist ein Drama, denn wie sollen die Kinder wieder zurückkommen?

 

In dieser Folge lernen die Kinder nicht nur viel Wissenswertes über Charles Darwin, sondern auch viel über die verschiedenen Arten, sondern es muss auch nach einer Lösung gesucht werden, wie man wieder zurückkommen soll. Auch diese Geschichte, rund um die vier schlauen Kinder ist wieder spannend arrangiert, und auch dieses Mal werden die Erwachsenen staunende Augen bekommen, denn die Macher haben wieder viele spannende Fakten herausgekramt. Eigentlich ist das Hörspiel nicht nur für Kinder, sondern auch für junggebliebene Erwachsene.

 

„Schlau wie Vier“ ist immer wieder bezaubernd und spannend, und auch Folge 16 kann das Level halten, sowohl in den Punkt Unterhaltung aber auch mit dem Spannungsfaktor, so das nicht nur die kleinen fasziniert vor dem Hörspiel sitzen und gebannt lauschen.

 

Wer seinem Kind spielerisch Wissen vermitteln möchte, ist mit dieser Reihe und im Besonderen mit "Die Entstehung der Arten" mehr als gut bedient.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla