Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019


Redakteur: Roman Golub

 

 

 


Null Positiv ist eine Metal-Band aus Deutschland und hat am 31.07.2020 ihr aktuelles Album „Independenz“ veröffentlicht. Die Sängerin der Band Elli Berlin hat im Interview einige Fragen rund um dieses Album und die Band beantwortet.

 

 

 

In der Presseinfo zu „Independenz“ heißt es zum Album „12 Songs die so persönlich sind wie selten zuvor“. Deswegen frage ich: Welche persönlichen Erfahrungen sind in die Albumproduktion eingeflossen und wo stecken sie in diesem Release?

 

Elli: Freiheit ist ein allumfassendes Thema und das war es auch immer. Wenn keine Mauern stehen, erschaffen wir sie uns oft selbst mit unseren Gedanken. Wir selbst sind unsere schlimmsten Kritiker und missachten unsere Bedürfnisse und Grenzen mehr als jeder andere. Selbstbewusstsein und Toleranz, sowie die Kunst die Freiheit zu schätzen und notfalls auch zu schützen ist es, was dieses Album für mich aussagt.

 

 

 

 

„Wir wollen uns nicht verbiegen lassen“ wird Elli dort auch zitiert. Was würde es für euch bedeuten, wenn ihr eure Produktionen nicht selbst in die Hand nehmen würdet und nicht self-released veröffentlichen würdet?

 

Elli: Das würde bedeuten das da draußen jemand existiert der unseren Mind versteht und dazu noch es in unserem Tempo umsetzen könnte. Das wäre toll, aber hab ich noch nicht erlebt. ;-)

 

 

 

 

Der Titel eures aktuellen Longplayers ist „Independenz“? Warum habt ihr das Album so genannt? Steckt da eine tiefere Bewandtnis hinter? Im Titelsong heißt es u.a. „Independenz/ so nah und fern von mir/ drehen die Uhren sich weiter/ nur mein Herz will es nicht kapieren“ Was wollt ihr damit zum Ausdruck bringen?


Elli: Da wir Fans weltweit haben, wollten wir für das Album einen weltlichen Begriff der das Gefühl und die Themen des Albums gut beschreibt. Independenz bedeutet Unabhängigkeit, Freiheit... Das war perfekt.

Der Song Independenz selbst handelt um eine nicht selbst gewählte Freiheit . Es geht um Verlust, der dir den Boden unter den Füßen wegreißt und plötzlich alles anders macht. Das kann man nicht gleich verkraften. Es braucht Zeit um es zu verarbeiten und doch haben wir alle nur unsere begrenzte Zeit auf dieser Welt und die heißt es als Geschenk zu sehen. Glück zu empfinden das man mit jemanden so wertvollen einen Abschnitt davon teilen konnte, auch wenn es einem das Herz zerreißt wenn es vorbei ist. Das ist die große Kunst.

 

 

 

 

In „Independenz“ sind einige Bibelmotive, wie z. B. wie Armageddon, Eden oder Paradies vorhanden. Was hat es damit auf sich?


Elli: Jeder kennt diese Worte und sie sind stark und gut geeignet Themen zu veranschaulichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Intro von „Independenz“ ist der Track Freiheit? Was bedeutet Freiheit für euch und wofür steht der Song?


Elli: Freiheit ist ein wertvolles Gut das wir niemals als selbstverständlich sehen sollten. Befreie Dich und deinen Geist. Sprenge die Ketten deiner eigenen Befangenheit und kämpfe für das was sich unsere Vorfahren schwer erarbeiten mussten.

 

 

 

 

Wovon handelt der Track „Schwarzes Labyrinth“ und was symbolisiert es für euch?


Elli: Er ist aus der Rolle des liebenden Menschen geschrieben der zusehen muß wie sich jemand durch eine Sucht zerstört. Ich habe absichtlich dieses Bild gewählt da es vielen oft leichter fällt für andere stark zu sein als für sich selbst. Deshalb auch der Song "Gib mir ein Zeichen" - "Ich erinnere dich , wenn du dich selbst vergisst!..."

 

 

 

 

Welche Bedeutung hat euer Bandname? Wie seid ihr zu diesem gekommen?


Elli: Null Positiv ist eine Blutgruppe, ein Lebenssaft, der durch jeden von uns fließt und immer rot ist. Er verbindet und gibt Kraft, das wollten wir mit unserer Musik erreichen.

 

 

 

 

Welcher Gedanke steckt hinter der Tatsache, dass bei euren Bühnenshows und Konzerten zwei Tänzerinnen im Katzenkostüm mitwirken?

 

Elli: Wenn du eine Show machen willst, musst du eine Show machen. Ich möchte das unsere Konzerte MERKWURDIG sind und im Gedächtnis bleiben. Unserer Kreativität setzen wir da keine Grenzen.

 

 

 

 

Was bedeuten euch die Fantreffen mit euren Anhängern? Worin besteht für euch der größte emotionale Unterschied dieser Veranstaltungen während der Corona-Bedingungen im Vergleich zu der Zeit davor?


Elli: Das Fantreffen ist wie ein Meet & Greet der Superlative. Wir können uns gegenseitig Feedback geben und über unsere gemeinsamen Null Positiv Momente reden. So wertvoll und ein wunderbares Dankeschön an all unsere treuen Wegbegleiter. Veranstaltungen unter den derzeitigen Restriktionen sind leider nicht das selbe wie vorher. Die Veranstaltungsbranche stirbt einen langsamen Tod. Aber von unseren Politikern kommen nur leere Worthülsen statt echte Hilfen.

 

 

 

 

Wollt ihr zum Schluss noch etwas sagen?


Elli: Danke für das Interview und bis zum nächsten Konzert. Besucht uns gern auf unserer Webseite www.nullpositiv.com auf Instagram oder Facebook. #wearenullpositiv !:-)

 

 

Danke für das Interview

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla