Festivals
Festivals



BUCH: H.G.Francis (Bearbeitung: Marci Machine)

REGIE & PRODUKTION: Marci Machine

FAN COVER BY: Josh Walker

LABEL: MarciMachineMusic (unkommerzielle Veröffentlichung)

EMPFOHLEN AB 12 JAHREN

 

 


Jeder H.G. Francis Neon Grusel Hörspiel Fan hat so seine Lieblingsfolgen. Bei mir sind es an erster Stelle "DAS SCHLOß DES GRAUENS" und "DAS WELTRAUM-MONSTER"! 2014 gab es unsere erste Hommage an die Neon's mit dem Titel "DER HORROR ZIRKUS" (auf YouTube verfügbar) als fiktive Nr.19 der Reihe. Gleichzeitig war es die Geburtsstunde von "MAX FAWLEY F.B.I.-TEAM HOT CASE-"!

 

Nach 10 offiziellen Max Fawley Folgen war es nun wieder Zeit für eine weitere Hommage, dieses Mal ein REBOOT FAN TRIBUTE von "DAS WELTRAUM - MONSTER"! Mir ging es darum, dieses tolle Hörspiel zu ehren und gleichzeitig neue Facetten einzufügen. Ich war gespannt auf die Reaktionen der Lauscher und dann bekamen wir eine Rezension die ich dem Leser nicht vorenthalten will (b r e i t grins)!!!

 

 

Leo Miller schrieb: "Ich hab eine´ kleine Rezension für das Fan-Hörspiel geschrieben (VORSICHT SPOILER!):

Mir ist als erstes die etwas andere eingesetzte Musik aufgefallen, vermute, dass da Soundtracks des Londoner-Philharmonie-Orchester, die damals für EUROPA eingespielt wurden, gefehlt haben oder nur zum Teil vorhanden sind.

 

Ich finde die surrenden, brummenden, piepsenden Geräusche auf der DRAKON totalen Hammer! Mir gefallen die Sounds sogar besser als im Original. Dieses beklemmende Gefühl als Mitglied auf der DRAKON zu sein, welches ich immer spüre, wenn ich das Hörspiel höre, habt ihr dermaßen gut eingefangen – beachtlich! Und ich finde es super, dass wir das Weltraummonster hören können! :-D

 

Sulky klingt diesmal tatsächlich wie ein WAHRER KAMPFROBOTER und nicht so wacklig auf den Beinen wie sonst. Seine Stimme und seine mechanischen Geräusche machen mich total irre, ich habe beim Hören mehr Angst vor ihm bekommen als vor dem Weltraummonster!

 

Die Sprecherinnen und Sprecher sprechen sehr klar und deutlich. Mir fällt nur auf, dass es am Anfang des Hörspiels noch etwas fehlt die richtige Stimmung mit der Stimme auch herzustellen, das wurde aber mit der Zeit besser.

 

Das Hörspiel hat vieles vom Original und so manches neues Element (was vor allem an dieser tollen Geräusche-Kulisse liegt) – mein Fazit: Super Hörspiel, ihr habt das Klasse gemacht, das Warten hat sich gelohnt, die Hörspielleistungen steigern sich während des Hörspiels (ein sehr interessanter Effekt)

 

Ich freue mich gerne auf noch mehr Hörspielprojekte, vielleicht „Die tödliche Begegnung mit dem Werwolf“?

Herzliche Grüße, Leo

 

 


PS: Eine Frage die mir immer wieder kommt, was will die Kosmopsychologin Helen eigentlich fragen? „Ist es denn so wichtig was du auf dem Herzen hast?“ „Ziemlich.“ Würde mich interessieren, was das wohl gewesen wäre…

 

PPS: Ich habe bemerkt, dass die Sprecherinnen/Sprecher dadurch, dass sie alles so klar aussprechen ich zum ersten Mal Worte und sogar ganze Sätze verstanden habe die ich sonst überhaupt nicht verstanden (weil genuschelt/gebrabbelt) oder auch überhört habe – vielen Dank dafür!

 

PPPS: Hahaha, beim Ende musste ich erst lachen. Ich dachte, vielleicht kommt jetzt irgendetwas mit dem Weltraummonster welches neue Kraft durch die Sonnenglut getankt hat oder dass die DRAKON aus Versehen zurück nach PARADISE geflogen ist und auf dem Planeten aufschlägt. Aber dass es so endet, da ist ja nochmal richtig Spannung am Schluss des Hörspiels, das Herunterzählen wirkt sehr bedrohlich. Ich hätte aber gedacht, dass das Hörspiel ab der Zahl 1 abrupt abbricht oder so. Das wäre ein interessantes, offenes Ende gewesen. Aber jetzt ist die DRAKON mit der gesamten Besatzung und dem Weltraummonster zerstört, oder?"

 

Diese lieben Worte zauberten uns natürlich ein strahlendes Lächeln ins Gesicht, und ich bedanke mich nochmal herzlich dafür bei Leo Miller. Und wer jetzt NEUGIERIG auf das Hörspiel geworden ist & es ev. noch nicht kennt, unten gibt es den Direkt-Link dazu! Wir freuen uns über JEDEN HÖRER und auch über konstruktives Feedback! - Marci Machine, Produzent -

 

 

 

 

 

 


SPRECHER :

Erzähler: Jack Tengo

Hamilton Meredith: Marci Machine

Pablo Duval: Sven Kläschen

Helen Traker: Jazy Scott

Kurt Meisinger: Johnny Sinclair

Eleonore Maine: Silke Wagner

Bobby Fitzgerald: Torsten Böttcher

Jeanne Gironde: Sheila Conolly

Clarke Malon: Michael Buch

Sulky: Florian M. Kröger

Computer Voice: Netti Becker



HIER geht es direkt zum Hörspiel auf SOUNDCLOUD 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla