Festivals
Festivals


Geschrieben von Marci Machine
Ausgabe November 2018

 

 

 

Wer kennt sie nicht, die original NEON GRUSEL Hörspiele von EUROPA! Ab 1981 begann der schaurige Spaß, und zwar mit "Frankenstein's Sohn im Monster Labor" als Folge 1. Zuerst gab es 10 Folgen, dann wurden es schließlich insgesamt 18! Folge 15. "Horror Pop Sounds" hat heutzutage einen Sonderstatus, da sie ausschließlich Musik und einige Geräusche enthielt und in Sammlerkreisen vor allem als LP (Vinyl Schallplatte) sehr begehrt ist!

 

Die Folgen 1-15 wurden als MC (Kassette) und als LP angeboten, die drei letzten Episoden dann nur noch auf MC! Als letzten Höhepunkt gab es das WELTRAUM-MONSTER! Ein Science-Fiction Thriller aus der Feder von H.G.FRANCIS, der auch alle anderen Folgen der Reihe schrieb und ein genialer Autor war.

 

Kommen wir also zur Story bzw. zum Klappentext: Die DRAKON startet von Paradise, dem paradiesischen Planeten in der Tiefe des Universums. Alle an Bord glauben an eine glückliche Rückkehr zur Erde. Doch das Grauen hat sich an Bord geschlichen: Das Weltraum-Monster scheint unüberwindlich zu sein...

 

Auch im Jahre 2018 fesselt dieses fantastische Hörspiel noch den Hörer. Das kommt nicht zuletzt von der erstklassigen Besetzung unter der fantastischen Regie von Heikedine Körting! Auch die Produktion kann sich immer noch sehen bzw. hören lassen. Der elektronische "Wusel" Sound des Alien's verursacht immer noch etwas Gänsehaut, die Atmosphäre auf der DRAKON stimmt und Musik & Effekte passen perfekt! Auch in der hier besprochenen RDK (Rückkehr der Klassiker) Version auf CD ist es spannend und gruselig!

 


Negativ ist der leider viel zu kurze "Fight" von Kampfroboter SULKY mit GROW (denn so nannte sich das Monster). Hier war ich schon in den 80er Jahren bitter enttäuscht worden! Schade, da hätte man echt mehr rausholen können. Auch die "leeren Dosen" Klappergeräusche über das INTERCOM nerven etwas. Das sind aber auch schon alles was ich bemängeln kann, denn ich liebe dieses Hörspiel seit über 30 Jahren!

 

Fazit: Ein echter Neon Grusel Klassiker von Europa! Egal ob im Original, in der Techno Version von 1987, oder in der RDK Fassung, ein SciFi Grusel Hörspiel das immer noch Hörspiel Fans und Kassettenkinder aller Art begeistern kann!

 

2019 wird es ein Reboot geben, welches ich produzieren werde. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits. Natürlich ist es als Hommage gedacht und hier wird SULKY endlich mal zeigen was er so draufhat. Außerdem wird es ein etwas anderes Ende haben als das Original...aber lasst euch überraschen!

 

 

 

 

 

 

CAST & CREDITS (RDK VERSION)

Helen Traker: Rebecca Völz
Hamilton Meredith: Hans Timmermann
Karl Meisinger: Michael Harck
Clarke Malon: Wolfgang Völz
Eleonore Maine: Judy Winter
Jeanne Gironde: Brigitte Kollecker
Bobby Fitzgerald: Horst Stark
Pablo Duval: Horst Naumann
Sulky, Roboter und GROW das Monster: Frank Doermer
Erzähler: Günther Ungeheuer

 

Buch: H.G.Francis
Produktion & Regie: Heikedine Körting
Künstlerische Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann
Musik & Effekte: Tonstudio EUROPA

 

Eine BMG Ariola Miller Produktion 1982 / 2000 BMG Ariola Miller GmbH & Co KG

HIER geht es direkt zur EUROPA NEON GRUSEL SERIE FAN GRUPPE auf FACEBOOK

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla