Festivals
Festivals


Genre: Actionthriller + Politkrimi
Spieldauer: ca. 3 ¼ Stunden
Empfohlen ab 12 Jahren
Label: Folgenreich – Doerte Poschau & Ronja Wolf
VÖ: 26.01.2018

Geschrieben von V-nerV
Ausgabe März 2018

 

 

 

 

Daniel Porter ist zurück in Boston, Miles und Sam sind ihm dicht auf den Fersen, und es gibt mal auf der einen, mal auf der anderen Seite anonyme Anrufer, die ihr eigenes Süppchen kochen. Doch wer sind die Guten, oder gibt es die überhaupt? Miles und Sam wollen den mutmaßlichen Auftraggeber der Morde überführen und müssen ihn stattdessen vor einem Attentat schützen. Killer Daniel soll genau diesen Mann beseitigen, will aber Antworten von seiner Zielperson. Beide Seiten werden zum Spielball von Machtkämpfen noch unbekannter Gegenspieler, die nicht vor fingierten terroristischen Bombenangriffen zurückschrecken und die Politik, Militär und Geheimdienste bis hinauf zum Präsidenten manipulieren.

 


Der genial-geile Action-Polit-Thriller feiert Runde zwei und könnte genauso gut "das Boston -Massaker" heißen. Mit schier unfaßbarer Mühelosigkeit spinnen die Lilien die ominösen Szenerie-Fäden der ersten Staffel weiter ohne jemals eine Spur der Langeweile aufkommen zu lassen. Scheint die Geschichte doch einmal etwas dahin zu plätschern, reißen einem die Jungs im nächsten Moment mit einer fast unmenschlichen Wucht aus seinen beginnenden Täumen und hinterlassen nur noch geistige Trümmerwüsten - hautnah gespürt in "Carols Analyse"/"das Attentat", CD 2 Track 12/13.

 


Es ist schon wahnsinnig beeindruckend, wie alle Hörspielelemente auch in dieser Staffel ineinandergreifen: eine abgefahrene aber dennoch glaubhafte Geschichte, prall gefüllt mit von den Sprechern verkörperten Charakter-Köpfen, eingebettet in filigrane Sounddetails, ummalt von diesem grandiosen, "beklemmenden" Soundtrack...

 


Die Lilien haben doch tatsächlich das Kunststück fertig gebracht, auf das "championsleague-reife" Niveau der ersten Staffel noch drei große "Schüppen" drauf zu legen und eine Serie mit sehr hohem Suchtfaktor erschaffen - ganz ganz großes Kino und allerfeinste Regiekunst !!!


"Allereinzigster" Kritikpunkt: die Altersfreigabe ab 12 Jahren ...


In diesem Sinne: sehnsüchtiges Warten auf Staffel 3 !!!

 

 

 

 

 

 

      

 

 


SPRECHER:
Erzähler - Mark Bremer
Daniel Porter - Martin Sabel
Henry Miles - Stephan Benson
Samuel Haden - Timo Kinzel
Frank Monroe - Holger Mahlich
Michael Howard - André Beyer
Carol Nolasco - Sonja Szylowicki
Lamar Johnson - Sascha Rotermund
u.v.m.

 

 

PRODUKTION Idee & Buch: Benjamin Oechsle & Timo Kinzel
Produktion: Lily Sound, Benjamin Oechsle & Timo Kinzel
Regie: Timo Kinzel & Benjamin Oechsle
Sounddesign: Benjamin Oechsle
Sounddesign Assistent: Robin Großkopff
Musik: Jochen Mader, Johannes Arzberger
Grafik: Alexander Maus, Florian Schäfer, Lukas Bischoff
Layout Box: Michaela Ollesch

 

 

Website der „Weissen Lilie“
Hörspiel kaufen 

 

 

 


Hörproben:


Staffel I
Staffel II

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla