Festivals
Festivals



TITEL: KOMMISSAR WISCHKAMP "Ermittlung mit Hindernissen"
LAUFZEIT: 104 Minuten
MEDIUM: Mp3 CD (in Karton Stecktasche)
VERLAG: Brighton Verlag GmbH
PREIS: 9,90 Euro

Geschrieben von Marci Machine
Ausgabe November 2017

 

 

 

 

 

Zum 10jährigen Jubiläum der erfolgreichen Buch Krimi Reihe "Kommissar Wischkamp" brachte Autorin RENATE BEHR neben seinem neuesten Fall ENDSTATION WERNE auch ein Malbuch (für jung & alt) und eben dieses Hörspiel heraus, welches wir hier rezensieren. Die Storyline basiert auf einem Theaterstück von Behr und kann kompakt zusammengefasst werden.

 


Der Kommissar hat (durch ein gebrochenes Bein verursacht) Langeweile, weil er so ziemlich untätig herumsitzen muss, als eine Dame namens "Annette von Bechtholf-Opendiek" ihren Ehemann als vermisst meldet. Kommissar Wischkamp wird skeptisch, als er erfährt das ihr Ehemann Friedhelm von Opendiek schon seit einigen Tagen verschwunden ist, und Frau Bechtholf-Opendiek erst jetzt zur Polizei geht! Die Arroganz und Blasiertheit der adeligen Lady stößt dem Kommissar sauer auf und es werden sich weitere Probleme bei der Ermittlung ergeben. Außerdem stellt sich eine berechtigte Frage: Was geschah mit FRIEDHELM VON OPENDIEK? Wurde er entführt oder gar ermordet?!Es gibt einige Verdächtige, besonders 3 Obdachlose geraten schnell ins Visier der Ermittler, aber auch Frau ANNETTE VON BECHTHOLF-OPENDIEK selbst, gibt genügend Anlass zum Verdacht, zum Täterkreis zu gehören! Kommissar Jens Wischkamp muss den Fall lösen!

 


Eine amüsante Krimi Geschichte, die natürlich besonders auf die Bewohner des kleinen & gemütlichen Städtchens WERNE AN DER LIPPE zugeschnitten wurde. Vor allem punktet das Hörspiel mit viel LOKALKOLORIT und einer guten Polizei Revier Atmosphäre. Alle Sprecher machen einen ordentlichen Job, besonders muss man natürlich JACK TENGO loben, der in der Rolle des "Adalbert" einen grandiosen Auftritt abliefert! Auch der Cameo Auftritt der Autorin selbst (als nervige Frau Bechtholff von Opendiek) lässt einen mehr als einmal schmunzeln. Mir persönlich hat auch MANFRED KINDLER in der Hauptrolle sehr gut gefallen, als Kommissar Jens Wischkamp hat seine Performance Präsenz und die nötige Autorität, klasse! Für die Aufnahme und Produktion war KLAUS FALKENBERG zuständig, der unermüdlich recordete, schnitt und produzierte und dabei nie die gute Laune verlor!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FAZIT: Besonders für Krimifreunde die gerne mit raten geeignet, für kalte HERBST/WINTER Tage und Abende auf der Couch mit einem heißen Kakao und ein paar Plätzchen "bewaffnet" sehr empfehlenswert!

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Marci Machine mit Produzent Klaus Falkenberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla