EISBRECHER - Jahresabschlusskonzert
am 16.12. 2017 in der Turbinenhalle / Oberhausen!
Festivals
Festivals



Label: Maritim
Produktion Jahr: 2011
Laufzeit: ca. 63 Minuten
Empfohlen: ab 12 Jahren
Geschrieben von Marci Machine
Ausgabe Juli 2017

 

 

INHALT: Sherlock Holmes ist auf der Jagd nach dem Napoleon des Verbrechens: Professor Moriarty. Als Holmes Moriartys Londoner Verbrecherorganisation auffliegen lässt, wird der Meisterdetektiv selbst zum Gejagten. Zusammen mit Watson flieht er auf den Kontinent und versteckt sich in den Schweizer Bergen. Dort kann Moriarty ihn unmöglich finden. Oder vielleicht doch?

 


BESPRECHUNG: Es gibt mittlerweile sehr viele "Sherlock Holmes" Hörspiel Versionen, besonders hervorheben möchte ich die erstklassigen Radio Vertonungen aus den 60er Jahren mit dem großartigen PETER PASETTI in der Hauptrolle. An Ihm mussten sich alle anderen Sherlock's der nachfolgenden Produktionen messen!


Am besten gelingt das meiner Meinung nach CHRISTIAN RODE in den Maritim Produktionen. "Er intoniert den Meisterdetektiv meisterhaft, wenn mir diese Bemerkung gestattet ist." (würde wohl der ehrwürdige Kastellan aus den "Hui Buh" Folgen sagen).Zur Story: "Das letzte Problem" ist eine der wichtigsten Episoden überhaupt im Sherlock Holmes Kosmos, denn hier kommt es zur direkten Konfrontation mit Sherlock's Erzfeind Professor Moriarty!


Außerdem wird der Hörer mit dem (möglichen) Tod Holmes geschockt! In dieser Version gibt ebenfalls eine Sprecher & Synchron Legende den machthungrigen und bösartigen Professor, nämlich JOACHIM KERZEL! Generell sind alle Maritim Sherlocks wunderbar besetzt und auch die Musik, Effekte und insbesondere die Atmosphäre sind erste Sahne. Eine kleine Musiksequenz stammt übrigens aus meinem persönlichen Lieblingsfilm "DUELL" von Steven Spielberg.


Hervorheben möchte ich noch PETER GROEGER, der als liebenswert schrulliger Sidekick den Dr.Watson spricht. Rode/Groeger sind ein fantastisches Sprecher Team, hier hat Maritim wirklich eine gute Wahl getroffen.


Bei dieser Folge gibt es übrigens keine Outtakes, was ich sehr begrüße, denn oft zerstören Outtakes die ganze Stimmung eines Hörspiels oder Films. Es raubt einfach die Magie und entzaubert unnötig das Werk! Würde jemand in eine Magier Show in Las Vegas gehen und sich danach die Tricks vom Magier erklären lassen? Wohl kaum! Ausnahme ist das Genre Komödie, da ist es auch sinnvoll eingesetzt! Übrigens gibt es die Maritim Sherlock Holmes Folgen oft sehr günstig bei "Rossmann" (pro CD 1,99 Euro) und die Anschaffung lohnt sich!!!

 

 

 


BESETZUNG:
SHERLOCK HOLMES: Christian Rode
DR.WATSON: Peter Groeger
PROF. MORIATY: Joachim Kerzel
WIRT: Marcus Pfeiffer (ja mit drei F)
BOTE: David Riedel
KUTSCHER: Jürgen Thormann
KELLNERIN: Melanie Fouché

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla