Das Fortleben - Live On -Stage"|
Am 21.10.2017 - Halloweenparty mit Konzert (Das Fortleben)
Festivals
Festivals
Mit 40 Bands, 5 Venues, Shows, Art, Workshops, Readings & Mystic Halloween Market
13. bis 14.10.2017


Label: EUROPA
Genre: Wissen, Abenteuer
Kategorie: Hörspiel
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
Folge: 2
VÖ: 10.06.2017
Geschrieben von Bibi
Ausgabe Juli 2017

 

 

 


Zum Start der neuen Europa-Wissensreihe für die Kleinen gab es gleich 2 Veröffentlichungen.
-- Hier geht es zum Review von Folge 1 --   

 

Nachdem sich in der vorherigen Folge alles um Dinosaurier drehte, greift man mit „Wildpferde - Reise in die Mongolei“ ein weiteres Lieblingsthema für Kinder auf: Pferde!

 

Inhalt:
Schöne Neuigkeiten für die Kinder der 4a: Der nächste Schulausflug führt nach Dülmen zu wildlebenden Pferden! Das ist doch ein Thema für die Online-Schülerzeitung, finden die Zwillinge Pia und Lisa und ihre Freunde Samir und Tobi. Bis der „Checker“, dieser Angeber aus der Parallelklasse, ihnen mal wieder die Show stiehlt. Gut, dass die schlauen Vier eine Raum-Zeit-Maschine besitzen, mit der sie direkt in die Mongolei kommen. Dort wohnen nämlich die einzigen echten Wildpferde der Welt - und das Nomadenmädchen Sarangerel.

 


Die zweite Folge aus der Reihe ist genauso aufgebaut wie der Vorgänger, und ist von einer interessanten Geschichte geprägt. Natürlich darf auch hier nicht einer fehlen, der quer schlägt, und diese Rolle übernimmt der Checker – von Sven Nowatzky gesprochen.
Die ersten Infos über Wildpferde gibt es schon auf der dreistündigen Busfahrt nach Dülmen, immer gut in die Geschichte eingebaut, ohne dabei langweilig zu werden. Die Story dreht sich im Weiteren darum, wer den besten Artikel bei der Eulenpost abgibt, doch bei den witzigen Turbulenzen während der Wildpferde-Vorführung wird die Klasse unsanft von der Veranstaltung entfernt. Da man nun dieser Alternative beraubt wurde, bleibt den Kindern nur eines übrig, ein weiteres Mal die Raum-Zeit-Maschine zu nutzen und in die Mongolei zu reisen. Natürlich geht aus das nicht ohne weitere Turbulenzen und Pannen ab und macht das ganze unglaublich spannend.

 

 

Die Informationen sind gut platziert und es wird für Kinder zu keiner Zeit langweilig oder trocken, da immer wieder die Geschichte im Vordergrund steht. Auch die zweite Folge der neuen Serie hat mich vollkommen überzeugt. Die beiden Mädchen Pia und Lisa sind kleine Besserwisserinnen, die auf sympathische Art und Weise Ihr Wissen weitergeben, und die beiden Sprecherinnen (Alina Degener & Julia Fölster) glänzen mit einer mehr als guten Leistung am Mikrofon.

 

 

Eine sehr gut gemachte 2 Folge der neuen Europa-Reihe und wer von Tieren und im Allgemeinen von Pferden fasziniert ist, kommt an „Wildpferde - Reise in die Mongolei" nicht vorbei.

 

 

 

 

 

 

Sprecher:

Erzähler - Achim Buch
Samir - Daniel Kirchberger
Tobi - Flemming Stein
Pia - Alina Degener
Lisa - Julia Fölster
Frau Krause - Elena Wilms
Checker - Sven Nowatzky
Checkers Vater - Robin Brosch
Navinaut - Volker Hanisch
Sarangerel - Emliy Seubert
Sarangerel-Mutter - Freya Trampert
Chuck / Gästeführer - Thomas Karallus
Ansager - Erik Schäffler
Sprecher-Stimme - Christian Rudolf
Rettungssanitäter - Oliver Warsitz

 

 

Hier geht es zum EUROPA Youtube-Kanal 

Hier kommst du zur EUROPA Facebook-Page

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla