Festivals
Festivals

"Ein spannendes Jugendhörspiel"



Länge: ca. 54 min
Sprache: Deutsch
Skript/Produktion: Fandom House
Musik: www.hartwigmedia.de
Aufnahme: Kai Kauerhof

Geschrieben von Marci Machine / Ausgabe Januar 2017

 

 

 

Ein spannendes Jugendhörspiel frei nach Motiven von Karl May, nachempfunden dem Roman „Durch die Wüste“, (Kap. 05-07) und einer Schallplattenfassung von Theodor Hermann (Litera 1987).


INHALT: Der deutsche Orientreisende Kara Ben Nemsi und sein Freund und Begleiter Hadschi Halef Omar fallen am roten Meer in die Hände des Piraten Abu Seif, den man den “Vater des Säbels” nennt. Die Flucht führt die beiden Abenteurer tief in die Wüste Arabiens, wo sie in einen Stammeskonflikt zwischen verfeindeten Beduinenstämmen geraten. Karl May verfasste die ursprüngliche Geschichte als Teil des Orientzyklus im Jahre 1881.

 

REZENSION: Wer hochwertige, unkommerzielle Hörspiele sucht, die auch noch richtig Spaß machen, liegt bei den Produktionen von FANDOM HOUSE immer richtig! Auch "Vater des Säbels" setzt diese Tradition fort und setzt sogar noch einen drauf! Eine so eindrucksvolle (Wüsten) Atmosphäre hat man seit "Die Begegnung mit der Mörder-Mumie" (aus der Neon Grusel Serie von Europa) nicht mehr gehört.


Hier wurde mit sehr viel Liebe zum Detail gearbeitet, Geräusche und Musik sind wirklich erstklassig arrangiert worden und die ganze Produktion ist hochprofessionell und braucht sich hinter keiner kommerziellen Sache zu verstecken. Das gleiche gilt für das ganz wunderbare Sprecher Ensemble. Günter Schossböck als Kara Ben Nemsi und Thorsten Giese als Hadschi Halef Omar spielen/sprechen ihre Rollen mit unglaublicher Spielfreude und Verve, eine beeindruckende Leistung der beiden Akteure, einfach fantastisch.


Auch Raschid Daniel Sidgi und Dietmar Voigt, sowie Cathleen Kuntzsch und Ramona Kolitsch machen einen tollen Job, ein großes Lob an das ganze Ensemble! Die Storyline bietet viele spannende Szenen und auch an lustigen, sowie nachdenklich melancholischen Momenten, fehlt es nicht.


Zudem ist diese grandiose Geschichte eine Parabel zu unserer heutigen Zeit, damals wie heute geht es um den "wahren Glauben" und um die unterschiedlichen Welt und Werte Ansichten der verschiedenen Religionen ( Christen & Moslems) und es gibt ein versöhnliches Happy End, sowohl was die Protagonisten betrifft, als auch in kultureller Hinsicht. Denn es gibt auch GEMEINSAME Werte beider Weltreligionen, wie z.B. Freundschaft, Treue, Gnade, Vergebung, und das wichtigste: LIEBE! Darum trägt dieses wundervolle Hörspiel auch eine tief moralische und gute Botschaft mit sich.

 

Diese Botschaft lautet FRIEDEN!!!In der heutigen Zeit ist es wieder besonders wichtig geworden, dass wir erkennen WIE wichtig diese Message für alle Menschen auf Gottes Erden ist. Dieses Hörspiel ist darum etwas ganz besonderes und der sanftmütige und demütige Ton im letzten Kapitel vermittelt eine versöhnliche Botschaft. Die Botschaft, dass am Ende alles gut werden wird!!!FAZIT: Das beste FANDOM HOUSE Hörspiel, in Hinsicht auf Produktion, Story, Sprecher, Musik und Effekte. Im unkommerziellen Bereich absolute REFERENZ!!!

 

 


BESETZUNG:
Kara Ben Nemsi: GÜNTER SCHOSSBÖCK
Hadschi Halef Omar: THORSTEN GIESE
Abu Seif: RASCHID DANIEL SIDGI
Scheik Malek: DIETMAR VOIGT
Amdscha: CATHLEEN KUNTZSCH
Hanneh: Ramona Kolitsch
Pirat No.7: Marcel Schriewer


Free Download unter www.fandomhouse.de
oder bei YouTube

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla