Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019


Label: Europa
VÖ: 07 Februar 2020
Genre: MYSTERY-THRILLER
Altersempfehlung: Ab 16 Jahren
Geschrieben von V-nerV
Ausgabe April 2020

 

 

 

Es währt schon ewig, aber der Kampf beginnt jetzt.“


Die kleine Stadt Blackdale. Im Schatten der Rocky Mountains. Eingebettet in undurchdringliche Wälder voller Stille und Dunkelheit. Umgeben von den einsamen Weiten Montanas.  Nahezu zeitgleich kommen vier Menschen unter mysteriösen Umständen ums Leben. Der stellvertretende Sheriff Miles Vidan beginnt mit den Ermittlungen und wird dabei von den Schrecken seiner Vergangenheit eingeholt.  Was haben die Morde mit dem Tod seiner Frau vor drei Jahren zu tun? Woher stammt die schwarze Substanz, die an einem der Tatorte entdeckt wird und sich jeglicher Untersuchung entzieht?


Blackdale verwandelt sich nach und nach in einen Ort wahr gewordener Alpträume. Miles Vidan gerät in das Zentrum einer weltweiten Verschwörung. Kein Ort bietet mehr Schutz. Die Spur führt von den eisigen Weiten Grönlands bis in den Dschungel Kambodschas...

 

 

 

 

EUROPA kann es nicht lassen!


Scheinbar etwas auf den Teppich geholt von den nur mäßigen Erfolgen der Gruselserie-Neuauflage (nur) für Trash-Hörspiel-Hardcore-Fans schickte EUROPA am 7.Februar 2020 fast still und heimlich die komplette erste Staffel des Mysterie-Thrillers "VIDAN", des Autors Raimon Weber, in den Ring. Weber ist bekannt für seine persönlich-intensiven Recherche-Expeditionen direkt am Ort des Geschehens und gilt als Spezialist für ein beklemmendes Ambiente. Seit 1983 ist der Westfale schon am Ball und schrieb unter anderem auch für Serien wie "Monster 1983", "Darkside Park", "Porterville", "Point Whitmark"oder auch "Gabriel Burns".

 


Kommen wir aber jetzt mal endlich zur Sache: allein die Box ist ein großes Versprechen und die Titel der einzelnen Folgen erinnern sehr stark an die Glanzzeiten der "Gabriel Burns"-Serie. Was ist gut: Stimmung und Atmosphäre des gesamten Hörspiels sind grandios, Gordon Piedesack liefert als Erzähler eine exzellente Leistung ab, die Titelmelodie liefert eine beklemmende Stimmung und hat einen hohen Wiedererkennungswert.

 

 

Was ist schlecht: zugegeben, die Protagonisten machen ihre Sache durchgehend ziemlich gut, die Dialoge fallen aber stellenweise massiv durch das Raster, besonders die erläuternden Dialoge in den ersten Folgen -- vielleicht ist es ja Taktik, das der Hörer sich die Namen der Personen etwas einprägen kann, wenn sich aber in einem Gespräch bei jedem Wortwechsel die Personen immer wieder mit dem Vornamen ansprechen geht doch sehr schnell die Luft raus, es nervt und man hört überhaupt nicht mehr zu. es erinnert doch sehr stark an amerikanisches Werbefernsehen: Hallo Mark-- Hallo Gitta - Mark, ich habe heute versucht zu schlafen und habe es einfach nicht geschafft-- ja Gitta, ist das wirklich wahr? -- ja Mark, das ist wirklich wahr -- also Gitta, dann habe ich hier was für Dich! -- Ehrlich Mark? -- Ja Gitta -- oh Mark, da bin ich aber wirklich sehr neugierig usw... vielleicht ist das angeführte Beispiel ein wenig überspitzt, aber ich war bis Folge drei mehrfach kurz davor den Hörspielmarathon abzubrechen, ab Folge vier wurde es dann etwas besser, dennoch wirkten einige Dialoge mehr als einfallslos und naiv, da ist noch gehörig Luft nach oben.

 

 

Ab Folge sechs hat es mich jedoch gepackt und ich habe förmlich danach gelechzt weiter hören zu können, habe mir sogar in meinen Pausen auf der Arbeit ein stilles Eckchen gesucht um weiterhören zu können, also ich war wirklich mehr als angefixt... Alles in allem ist VIDAN jedoch eine klare Kaufempfehlung und wer weiß, vielleicht hab ich in Staffel 2, die ja auch schon in den Startlöchern steht, ja ganichts mehr zu meckern...
In diesem Sinne: ich freu mich schon riesig auf Staffel 2!

 

 


Inhalte der Folgen von Staffel 1:

Folge 1 - Aus der Tiefe
„Es währt schon ewig, aber der Kampf beginnt jetzt.“
Die kleine Stadt Blackdale. Im Schatten der Rocky Mountains. Eingebettet in undurchdringliche Wälder voller Stille und Dunkelheit. Umgeben von den einsamen Weiten Montanas. Nahezu zeitgleich kommen vier Menschen unter mysteriösen Umständen ums Leben. Der stellvertretende Sheriff Miles Vidan beginnt mit den Ermittlungen und wird dabei von den Schrecken seiner Vergangenheit eingeholt. Was haben die Morde mit dem Tod seiner Frau vor drei Jahren zu tun? Woher stammt die schwarze Substanz, die an einem der Tatorte entdeckt wird und sich jeglicher Untersuchung entzieht? Die Spur führt ins Indianerreservat. Direkt in das Zentrum von etwas unfassbar Bösartigem ...

 

 

Folge 2 - Demut
„Wir sind wie der kurze Schatten, der über das Gras huscht und sich im Sonnenuntergang verliert.“
Wahnsinn scheint den Sohn eines Farmers ergriffen zu haben. Exorzismus eskaliert in einem Akt grotesker Gewalt und endet mit einem brutalen Mord. Miles Vidan wird mit einer Welt jenseits seiner Realität konfrontiert und muss sich die Frage stellen: Kann man einen Menschen zweimal töten? Blackdale verwandelt sich nach und nach in einen Ort wahr gewordener Alpträume ...

 

 

Folge 3 - Ruhe!
„Lass es schön sein, wenn ich das letzte Lied singe. Steht nicht an meinem Grab und weint. Denn ich bin nicht da.“
Alan Cramer, ein längst tot geglaubter Gewalttäter läuft Amok. Miles Vidan wird gegen seinen Willen in das Zentrum einer geheimnisvollen Organisation nach Detroit gebracht. Dort erfährt er, dass es seit geraumer Zeit weltweit zu ähnlichen Vorkommnissen wie in Blackdale gekommen ist. Nicht näher bezeichnete Kreaturen tauchen auf, Menschen werden getötet oder verschwinden spurlos. Alles begann, als in der ehemaligen Sowjetunion versucht wurde, das tiefste Loch der Erde zu bohren ...

 

 

Folge 4 -Balfour Island
„Ich wollte wissen, wonach du schreist. Jetzt, wo ich es weiß, wünsche ich mir, dich nicht gefragt zu haben.“
Gemeinsam mit der jungen Inuit-Frau Kirima sucht Miles Vidan den Geburtsort des Mörders auf: Balfour Island vor der Küste Maines. Auf der Insel verschuldete Cramer vor Jahren einen schweren Autounfall. Fünf Mädchen kamen dabei angeblich ums Leben. Doch sind sie wirklich alle tot? Die Bewohner der Insel hüllen sich in Schweigen. Miles Vidan trifft erneut auf die geheimnisvolle schwarze Substanz und entdeckt eine verlassene Forschungsstation, in der bizarre Experimente durchgeführt wurden ...

 

 

Folge 5 -Black Juice
„Du weißt nicht, wer dein Freund oder dein Feind ist, bis das Eis bricht auf dem du gehst.“
Die Spur führt nach Grönland. Miles Vidan begibt sich mit der Agentin Kirima und dem Reservatspolizisten Nawat ins ewige Eis. In der Hauptstadt Nuuk finden sie die Opfer eines brutalen Verbrechens. Die weitere Expedition bringt Vidan an den Ursprung der schwarzen Substanz. Doch die Schürfstelle von Black Juice wird von einem Etwas bewacht, dass Miles Vidans Vorstellungskraft bei weitem übersteigt ...

 

 

Folge 6 -Kontrollverlust
„Verhindere den Tag, an dem die Erde Tränen von Blut weint und die letzten Menschen um ihr Leben flehen müssen“
Der Indianerpolizist Nawat erfährt, warum der untergetauchte Konzern Avantage im Reservat unbehelligt eine Bohrung vornehmen konnte. Ein Stammesältester riskierte einst einen Pakt mit dem personifizierten Bösen. Jetzt holt ihn die Vergangenheit mit tödlicher Präzision ein. Die Inuit-Frau Kirima begibt sich auf eine geheime Mission in Kambodscha und betritt dort eine Brutstätte der Bestien ...

 

 

Folge 7 -Avantage
„Es kommt über die Berge, von unheiligen Orten. Es kreist uns ein und will uns leiden sehen. Wir haben nur uns, furchtsam und fehlerhaft, aber wir dürfen nicht weichen“ Ein junger Priester fleht Miles Vidan um Hilfe an. In der Stadt Great Falls ist eine Grippeepidemie ausgebrochen. Doch einige Menschen weisen völlig andersartige Symptome auf. Ihr Wesen verändert sich radikal. Mediziner und das organisierte Verbrechen machen sich zum Handlanger eines perfiden Plans. Die Einkreisung beginnt ...

 

 

Folge 8 -Der Gouverneur
„Steige in deine tiefsten Ängste hinab, bewaffnet mit der Fackel des Geistes und der Liebe, und die Finsternis, die dich erschreckt wird fliehen, wie die Dunkelheit vor dem Sonnenaufgang“ Der Auftritt eines Politikers in Blackdale wird zu einem blutigen Fiasko. Miles Vidan erkennt, dass die Verschwörung um Black Juice bis in die allerhöchsten Kreise reicht. Indianerpolizist Nawat riskiert alles, um das Leben eines Unschuldigen zu retten und durchschreitet ein geheimes Tor. Das unfassbar Böse bahnt sich unaufhörlich neue Wege ...

 

 

Folge 9 - Unerbittlich
„Eines Tages wollen sie dich wieder flehen sehen. Du sollst Tränen und Blut weinen. Bereite dich vor, denn du wirst niemals wissen, wann sie kommen. Gewiss ist nur, dass sie da sein werden. Still und feige. Stets unerbittlich“ Der Sturm beginnt ... Detroit soll fallen. Agentin Kirima und die Leiterin der Organisation geraten in höchste Gefahr. Gewalt und Erpressung machten alle Sicherheitsvorkehrungen zunichte. Kein Ort bietet mehr Schutz. Blackdale könnte die letzte Zuflucht zu sein. Doch der Feind ist auf alles vorbereitet ...

 

 

Folge 10 -Getrieben
„Wenn mein Leben schwindet, dann mache, dass ich mich an die purpurfarbenen Sonnenuntergänge, an die erfrischende Kühle des Flusses, an die Sanftheit deines Wesens erinnere. Und an das Lachen der Kinder. Denn dann ist der Tod für mich nicht länger ein Feind“
Alles scheint verloren. Vom Feind getrieben suchen Miles Vidan und seine Verbündeten Schutz in der Einsamkeit der verschneiten Rocky Mountains. Doch sie sind nicht allein in dem verlassenen Berghotel und die Gegner rücken näher. Übermächtig und unerbittlich. Voller Hass. Hilfe ist nicht unterwegs ...

 

 

 

 

 

 

 



Mitwirkende & Produktion
Autor & Regie: Raimon Weber
Produzenten: Raimon Weber & Uwe-J. Kaddik
Ton und Technik: Microstudio - Dortmund, Joachim Serges
Sprachaufnahmen, Berlin: Tommi Schneefuß, Sound of Snow Studio - Berlin
Musik: Andreas Hötter, Orcas Studios
„Vidan Main Theme“: geschrieben und produziert von
Andreas Hötter für ORCAS STUDIOS
Mastering: Micro Studio - Dortmund
Grafik: Katharina Hanglberger, DANGEROUS Werbeagentur
Redaktion: Hilla Fitzen

 

 


Rolle/Sprecher
Erzähler: Gordon Piedesack
Miles Vidan: Lars Schmidtke
Kirima: Corinna Dorenkamp
Nawat: Norman Matt
Nootau: Bert Stevens
„Doc“ Sally Hansen: Luise Helm
Sheriff Lennox: Jürgen Kluckert
Deputy Duvall: Daniel Rothaug
Mr.Haze: Udo Schenk
Beth: Cornelia Meinhardt
Deputy Stoker: Markus-Andreas Klauk
Curtis: Daniel Finger
Wakiza: Detlef Bierstedt
Bürgermeister Lockwood: Douglas Welbat
Doc Kepler: Gerald Schaale
Isheni: Ann Kathrin Hinz
Lou: Sven Plate
Edward Ambler: Olaf Reitz
Mikey Shaw: Stefan Keim
Rentner Reiley: Andreas Ksienzyk

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Joomla templates by a4joomla