Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019

Vom Polizeithriller zum Justiz- und Charakterdrama: englische Kriminalserie nach wahren Begebenheiten.


 

Schauspieler: unter anderem mit Imelda Staunton, Martin Freeman und Siobhan Finneran
Gerne: Krimi
VÖ: 30.10.2020
Label: Edel Motion
Inhalt: Sechs Folgen à 45 Minuten
Geschrieben von Bibi

 

 

 

Swindon, England. März 2011. Es ist ein Tag wie jeder andere. Doch als Elaine O’Callaghan einen Anruf ihres Sohnes Liam erhält, ändert sich für sie auf einmal alles: Seine 22-jährige Schwester Sian ist letzte Nacht, nach einem Clubbesuch, nicht nach Hause gekommen. Seitdem gibt es kein Lebenszeichen von ihr. Die O’Callaghans schalten die Polizei ein, woraufhin Superintendent Stephen Fulcher den Fall übernimmt. Indizien lassen ihn schnell Parallelen zu einem Cold-Case-Fall von vor acht Jahren ziehen: Die junge Frau Becky Edwards verschwand auf ähnliche Art und Weise. Ein Mörder wurde nie gefasst. Und ihre Mutter Karen sucht noch immer nach Antworten. Die Ermittlungen führen Fulcher dann zum Taxifahrer Christopher Halliwell. Davon ausgehend, dass Sian noch lebt, setzt er alles daran, ihm ein Geständnis abzuringen. Und überschreitet hierfür Grenzen, die ihn sowohl den Fall als auch seine Karriere kosten könnten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese kleine Mini-Serie, im Jahre 2019 unter der Regie von Paul Andrew Williams, die kann was. Neben fantastischen Schauspielern, die Ihre Rollen unglaublich authentisch spielen, kommt hier auch nicht der Spannungsfaktor zu kurz. Im Gegenteil, denn durch die eingebauten Wendungen, mit denen der Zuschauer so nicht rechnet ist man immer in „Hab-Acht-Stellung“, was als nächstes kommen könnte.

 

 

Das diese Serie auf wahren Begebenheiten beruht, macht noch interessanter. Zumal sich der Zuschauer gemäßigt fühlt, sich den der Frage zu stellen, ob man als Polizist wirklich alle Regeln brechen darf, um einen Fall zu lösen. Das Drehbuch ist fantastisch geschrieben und wurde von hochkarätigen Schauspielern grandios umgesetzt. Man ist sofort mitten in der Story und leidet mit den Eltern, die auf so grausame Weise Ihre Kinder verloren haben.

 

 

Sehr empfehlenswert

 

 

 

 

 

 

 


Regie:
Paul Andrew Williams

 

Schauspieler/Sprecher:
Siobhan Finneran
Imelda Staunton
Martin Freeman
Jake Davies
Peter Wight
Darcy Vanhinsbergh
Lolly Jones
Ian Puleston-Davies
Simone Lahbib
Owain Arthur
Florence Howard

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla