Drucken



Genre: Englisches Krimidrama
Inhalt: 2 DVDs inkl. Bonusmaterial
DVD-VÖ: 20.03.
VÖ digital: 15.03.2020
Label: Edel Motion

Geschrieben von Bibi 

 

 

 


Nach einer durchzechten Nacht tritt Lisa Armstrong ihren Dienst in der Polizeistelle der britischen Küstenstadt Morecambe an. Prompt wird sie einem Vermisstenfall zugeteilt: Die Zwillinge Holly und Dylan sind verschwunden. Als Familienbeauftragte muss sie in der Familie nicht nur nach etwaigen Hinweisen suchen, die Aufschluss über den Verbleib der beiden Teenager geben könnten, sondern auch den Betroffenen emotional beistehen. Das gestaltet sich jedoch schwierig, nachdem Lisa bemerkt, in welch prekärer Situation sie sich befindet. Denn der Stiefvater der verschwundenen Kinder Sean Meredith ist für sie kein unbekannter. In der Nacht des Verschwindens der Zwillinge, ließ sich Lisa Armstrong auf einen One -Night -Stand mit ihm ein. Während nicht nur die Polizei, sondern auch besorgte Freunde und Einwohner der Stadt nach den Zwillingen suchen, wird am Pier eine Leiche gefunden…

 

 

Wer auf Action pur steht, der wird bei „The Bay“ vermutlich erst einmal ein wenig enttäuscht sein, doch diese Serie besticht durch andere Eigenschaften, zum Beispiel die zwischenmenschlichen Dramen, Wünsche und Hoffnungen. Das gemächliche Tempo der Serie ist nichts Schlechtes, denn so lernt man die Hauptcharaktere gut kennen, und kann sich gedanklich mit diesen auch auseinandersetzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Trotz der Gemächlichkeit kommt man nicht umhin, hier mitzuraten, wer denn nun der Bösewicht ist, und auch das „Warum“ steht immer wieder zur Debatte. Schade ist allerdings, das man zeitweise über die „Opfer“ nicht wirklich in Erfahrung bringen kann, und so entwickelt sich bei den Zuschauern wenig Empathie für diese, und das mitzittern, ob man sie nun findet, hält sich dadurch in Grenzen.

 

 


Die einzelnen Folgen sind nicht in sich abgeschlossen, sondern werden in jeder Episode weitererzählt, und auch wenn das Ermittler-Tempo etwas gemäßigt ist, so bekommt man doch immer wieder Spannungsmomente geboten. Genrefans kommen hier auf jeden Fall auf Ihre Kosten, und alle anderen sollten einfach mal reinschauen.

 

 

 

 

 

 


.

.

 

 

Rollen – Schauspieler

DS Lisa Armstrong - Morven Christie
Sean Meredith - Jonas Armstrong
Jess Meredith - Chanel Cresswell
Abbie Armstrong - Imogen King
Rob Armstrong - Art Parkinson
DS Ahmed „Med“ Kharim - Taheen Modak
DI Tony Manning - Daniel Ryan
Nick Mooney - Matthew McNulty
Sam Hesketh - Louis Greatorex
Vincent Jackson - Adam Long

 

 

Drehbuch: DARAGH CARVILLE
Serienschöpfer: DARAGH CARVILLE, RICHARD CLARK
Regie: LEE HAVEN JONES, ROBERT QUINN
Produzenten:  PHILIP LEACH, MARGARET CONWAY
Ausführende Produzentin: CATHERINE OLDFIELD