Das Fortleben - Live On -Stage"|
Am 21.10.2017 - Halloweenparty mit Konzert (Das Fortleben)
Festivals
Festivals
Mit 40 Bands, 5 Venues, Shows, Art, Workshops, Readings & Mystic Halloween Market
13. bis 14.10.2017


Artist: YE BANISHED PRIVATEERS
Genre: Pirate - Folk - Rock
VÖ: 30.06.2017
Label: Napalm Records
Geschrieben von Bibi
Ausgabe Juli 2017

 

 


Die Schweden sind hier in dem guten alten Germany längst keine Unbekannten mehr. Fleißigen MPS-Besuchers ist die 21 Mann starke Band sicher wohlbekannt, denn dort spielte die Truppe schon mehrmals und konnte immer wieder neue Fans mit ihrer abgefahrenen Show gewinnen. Wenn die Musik von YE BANISHED PRIVATEERS ertönt, kann man getrost die Totenkopfflagge hissen!

 

Der Opener des neuesten Werkes haut schon einmal ordentlich rein, allerdings nicht mit Bässen und Laustärke, sondern mit jeder Menge Emotionen und Gefühl. Das hat Sängerin Magda Andersson besonders gut drauf – sich mit Ihrer klaren, hellen Stimme in die Herzen der Zuhörer zu schleichen. „Annabel“ ist die gesungene Geschichte der weltberühmten Piratenbraut, und geht ganz tief.

 


Doch bei dem nostalgischen Feeling bleibt es nicht lange, denn mit "First Night Back“ ist direkt wieder Party angesagt, und der Unterhaltungsfaktor wird auf der Scheibe grundsätzlich ganz groß geschrieben.

 

„Mermaid’s Kiss“ erweist sich als der längste Song, und der wäre auch wirklich fantastisch, wenn, ja wenn er nicht so immens lang wäre, denn dadurch geht so einiges verloren, zum Beispiel die melancholischen Parts. Ein bisschen weniger würde viel besser kommen.

 

YE BANISHED PRIVATEERS setzen auch mit der dritten Veröffentlichung auf puren Folk und entlocken den vielen Instrumenten einen durchaus fantastischen Sound. Zum Ausklang gibt es als letzten Song auf der umfangreichen Scheibe noch ein Küsschen für alle „Mermaid's Kiss“ ist ein wunderbar ruhiger Song zum herunterkommen, und genau der passende Abschluss einer unglaublich guten und langen CD. Genau das, was der Hörer jetzt braucht. Acht Minuten lang ertönen das zarte Duett von Sängerin und Sänger, dezent untermalt von sanften Flötentönen und Geigen.

 

 

 

 

 

Tracklist:
Annabel
A Night At The Schwarzer Kater
First Night Back In Port
All The Night To Galway
Cooper's Rum
Skippy Aye Yo
I Dream Of You
A Declaration Of Independence
For A Fragile Moment's Ease
We Are The Banished Privateers
Bosuns Verses
Eastindiamen
Devil's Bellows
Ringaroo At Coopr's Inn
Mermaid's Kiss

 

 

YE BANISHED PRIVATEERS bei Facebook 

 

 


Die aktuelle Besetzung:

Scurvy Ben - Percussion and vocals
Björn "Bellows" Malmros - Accordion and vocals
Monkey Boy - Percussion and flogging
Magda Malvina Märlprim - Guitarra and vocals
Sickboy McCoy - Bass, harmonica and percussion
Old Red - Bass and guitarra
Nobility - Clavier and vocals
Eva the Navigator - Fiddle and Vocals
Meatstick Nick - Bass and bass trombone
Wan Chou Zhong - Guitelele, banjo and sitar
Bloody Liz - Percussion
Silent Jim - Irish banjo, guitarra, mandolino and vocals
Happy Lou - Fiddle and dance
Slagter Lars - Bass and guitarra
Jonathan Hogeye - 5-string banjo and vocals
Quinton Taljenblock - Viola pomposa and kalimba
Shameless Will - Vocals and vanity
Sara Landmark - Percussion and high frequency croaking
Bojtikken - Percussion, guitarra and vocals
Blackpowder Pete - Vocals and quartermastery
Freebird af Wærmaland - Fiddle and vocals

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla