Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019

"Klasse Scheibe"



Artist: Sweeping Death
Genre: Progressive Thrash Metal
VÖ: Januar.2017
Spielzeit: 33 Min.
Produktion: OGM Studios
Geschrieben von Bibi
Ausgabe März 2017

 


Im Jahre 2013 fand sich eine Truppe zusammen, die zusammen Musik machen wollte. Ob sie damals schon ahnten zu was sie fähig sind? Man weiß es nicht, was aber sicher ist, das die Band im Januar eine Veröffentlichung auf den Markt gehauen hat, die so manchen mit den Ohren schlackern lässt.

 

Mit einer sauberen und cleanen Stimmlage hat mich die Sweeping Death-Mannschaft auch direkt im Sack. Ich liebe es! Harte und schnell Klänge aus den Klanginstrumenten, und diese verdammt geile Stimme, die zwar auch mal kreischen und schreien kann, aber im Großen und Ganzen unglaublich sauber daher kommt.

 

Die Scheibe selbst ist eine Eigenproduktion, und dafür ist sie soundtechnisch verdammt gut geworden. Die funkensprühenden Riff-Einlagen kommen mindestens genauso gut rüber, wie auch die faszinierende Stimme von Elias Witzigmann, der den eher klassischen Stimmbereich bedient, und das kommt zum restlichen Sound überraschend gut rüber. Hier zitiere ich nun einfach mal die CD-Beschreibung, denn dieser Satz trifft es am besten: Melodisch orientierter Power Metal mit der energischen und ungestümen Energie des Thrash Metal.

 

Fakt ist, das ich kein einziges Haar in der Suppe finde, die die Bayern da kochen. Jeder Song hat seinen eigenen Charme, und fasziniert auf seine eine Art und Weise. Deswegen möchte ich auch keinen einzelnen Song hervorheben, sondern die Veröffentlichung als Ganzes betrachten. Raffinierte Sollis die zu keiner Sekunde in irgendeiner Art und Weise langweilen. Einflüsse von anderen Bands sind natürlich hörbar, aber nicht vergleichbar, sondern diese sind dezent in Szene gesetzt und das alles macht die Scheibe zu etwas besonderen!

 

An Sweeping Death mit ihrem neuesten Werk "Astoria" kommt man nicht vorbei. Nicht nur für die eingefleischten Metalheads geeignet, sondern auch eine gute Einstiegsdroge in die Metalwelt! Zugreifen Leute!

 

 

 

 

Tracklist:
01. My Insanity
02. Pioneer Of Time
03. Astoria
04. Devils Dance
05. Death & Legacy
06. Till Death Do Us Apart


Sweeping Death bei Facebook 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla