Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019

Live Musik * Gastronomie * Fantasy * Gothic * Mittelalter * Rockabilly * Steampunk & mehr *


Sonntag, 8. März 2020, Einlass 12 bis 18 Uhr
Erwachsene € 3,00, Kinder (7-12 Jahre) € 1,00
Weitere Infos unter www.burgsatzvey.de

 

 

Seit Jahren zieht das vielfältige, dunkelbunte Indoor Marktgeschehen zweimal im Jahr zighundert Besucher zum ausgefallenen Shoppen und Verweilen auf die atmosphärische Burg Satzvey.

 

Ausgefallene Händler und Kunsthandwerker wie „Holz ist einfach toll“, „gimpy art“ und „Shambala“ bieten in den Bourbonensälen sowie weiteren Bereichen ihre außergewöhnlichen Waren, von Bekleidung über Silber- über Piercingschmuck, Wandbehängen, Deko und Kunst feil.

 

Ein kleines, feines Programm rundet den Szenemarkt ab: Im Wappensaal liest um 14 Uhr Azaeaha Ye Sidhe von der "Zwergschlammelfenschutzinitiative" aus dem "Schoggimonicon", gefolgt von Schauspieler, Roland von Rauxel mit „Frankenstein-Special“ um 16 Uhr am Kuriositäten-Stand.

 

Für die Livemusik auf der Gutshofbühne und bei Teddys Burgbäckerei sorgt wie zuvor unsere Szenemarkt-Hausband „Tales of Nebelheym“. Außerdem treten „Der Lesebär und die Rote Jule“ mit ihren historischen Drehorgeln und dem Akkordeon "Tanzbärchen" im Gutsinnenhof auf.

 

Die Gastronomen der Burg Satzvey bieten allerlei Leckereien im Bäckerhof und der Senfmühle an und laden Familien und Fans der Streampunkszene zum gemütlichen Verweilen in der magischen Atmosphäre der Burg Satzvey ein.

 

 

 

 

 

Weitere Infos gibt es hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla