Lelufe - Korsetts, Schmuck und mehr ...
Online-Frühlingsmarkt vom 01.03 - 31.03.2021
Tina's Filzkunst
Online-Frühlingsmarkt vom 01.03 - 31.03.2021
CooperCouture
Online-Frühlingsmarkt vom 01.03 - 31.03.2021
Dark Living - Kunsthandwerk, Möbel & Accessoirs
Online-Frühlingsmarkt vom 01.03 - 31.03.2021
Kunstscheune Bühl
Online-Frühlingsmarkt vom 01.03 - 31.03.2021
Papierstückle
Online-Frühlingsmarkt vom 01.03 - 31.03.2021
Batcave-Design
Online-Frühlingsmarkt vom 01.03 - 31.03.2021
D's Unikate
Online-Frühlingsmarkt vom 01.03 - 31.03.2021
MyMagicDesign
Online-Frühlingsmarkt vom 01.03 - 31.03.2021
MondWerkstatt
Online-Frühlingsmarkt vom 01.03 - 31.03.2021
Infinity Wunderbar / World-of-Infinity
Online-Frühlingsmarkt vom 01.03 - 31.03.2021
Pfullinger Engele - Schneebabys, Engel und mehr
Online-Frühlingsmarkt vom 01.03 - 31.03.2021
GESCHMEIDIGE SEIFEN
Online-Frühlingsmarkt vom 01.03 - 31.03.2021
Gelas Tonstübchen
Online-Frühlingsmarkt vom 01.03 - 31.03.2021
Benjonic
Online-Frühlingsmarkt vom 01.03 - 31.03.2021


Redakteur: Roman Golub 

 

 

Die Darkerkant 2019 findet am 11. und 12. Oktober an Bord der Cap San Diego im Hamburger Hafen statt. An beiden Abenden geht es um jeweils um 19:00 Uhr los. Es ist eine Veranstaltung mit Dark Art, Lesung und Musik. Dieses Event findet zum dritten Mal nach 2017 und 2018 statt.


„Internationale Künstler, präsentieren ihre Kunst, das Irrationale und Makabre wird in totsicheren Worten bei den Lesungen der Autoren vorgeführt und bei der Musik zeigt sich das Abgründige und Groteske.“ Durch die Veranstaltung führt Dr. Marco Ansing.


Werke von folgenden Künstlern sind zu sehen: Bullweih (Region Memmingen,), Glynford Cabarse (Philippinen, Horror- und Science- Fiction- Kunst), Denise Cosima Severine Mansel Hübethal (Hamburg, Label DCSM Kreativ), Zvi Fadelman (Israel, visueller Kommunikation, Hyperrealismus), Svart Myr (Münster i. W., Illustrieration von Kurzgeschichten), Jennifer Niswonger - Morris (Athens, Georgia, USA, neue Interpretation der Fleischeslust), Didi Painterman (Transilvanien, Rumänien, Serie DARK SIDE POETRY), Katherina Schäferhoff (Heide, Norddeutschland, Tusche- und Graphitzeichnungen und großformatige Acrylbilder), Marina Schreckling (Hamburger Künstlerin und Kuratorin der Darkerkant), Yvonne Welman (Niederlande, ihre Technik ist eine Abwandlung der klassischen Ölmalerei), Justell Vonk (Moskau, Surrealismus), Paul Yunin (St. Petersburg, Russland, dunkler Surrealismus mit Genreüberschreitung) und Christina Sanna.

 

 

 

 

 

 

 

 


Am 11.10.2019 lesen Robert Boehm (Südharz) Johanna B.Becking (Hamburg) und Vincent Voss ( spielte zunächst in einer Postpunkband) aus ihren Werken und am Abend darauf sind es Dr. Ellen Norten (Gelsenkirchen), Lyakon, Karin Elisabeth, sowie Christina Sanna und Klaus Küse (beide gründeten 2018 PICTURA SERMO – Am Rande des Weges (Malerische Gedicht- und lyrische Bildinterpretationen))


Am 11.10.2019 kann Musik von Me And My Two Horses (aus dem Genre Art Brut) und Stupor Mentis (Dark - Ambient / neoklassisches Duo aus Frankreich) bewundert werden. Und am 12.10.2019 sind es Audio Toxic (Electro Pop; Synthpop), Molfa (Dark Rock, Electro Rock, progressive Metal) und Neh Czneg (Drone , Ambient ), die ihr musikalisches Können zum Besten darbieten.

 

 

Am 11.10.2019 ist Sophia Lund Special Guest.

 

 

 

Vorverkauf www.eventbrite.de 10,00 €
Abendkasse 15,00 €

 

 


Hier geht es zum Teaser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla