Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019


Datum: 01. bis zum 03. August 2019
Ort: Wacken / Schleswig Hollstein
Tickets: AUSVERKAUFT

 


30 Jahre Wacken, man mag es kaum glauben, dass es dieses fantastische Festival schon so lange gibt. So ein Jubiläum ist ja was besonders, und dieses fanden auch die Wacken-Anhänger, denn die Tickets für das diesjährige Spektakel waren rasend schnell ausverkauft.

 


Sonne oder Regen? Das interessiert hier keinen, denn gemäß dem Wacken-Motto „Rain or Shine“ interessiert es keinen, ob die Sonne auf den Pelz brennt, oder ob sich der geheiligte Acker in ein Schlammfeld verwandelt, wichtig ist einfach nur, dass man Spaß hat und verdammt geile Bands sehen kann. Und davon gibt es mehr als genug.

 

Und wenn ich von Wacken spreche, dann meine ich nicht nur den geheiligten Acker, sondern auch das ganze Drumherum! Die kleinen Hinterhof-Partys im Dorf, die Wahnsinnsbühnen, die Anwohner, die mittlerweile wohl genauso durchgeknallt sind wie die Wacken-Besucher, und nicht zu vergessen, das ganze Rahmenprogramm. Auch dieses Jahr stehen wieder kleine, größere und ganz große Bands auf dem Programm, und bei der Vielzahl an Musikern und Künstlern sollte für jeden etwas dabei sein.

 

Musiker, die nur wenige Mal im Jahr Stadion in Deutschland machen sind natürlich auch 2019 auf einer der vielen Bühnen vertreten. Noch viel wichtiger aber: so mancher hat in Wacken schon eine neue Lieblingsband entdeckt, die er vorher noch gar nicht auf dem Schirm hatte.

 

Traditionell findet das Metal Battle Finale auf der WET Stage und auf der Headbanger’s Stage des W:O:A`s statt. Die Bands aus aller Welt haben hier die Möglichkeit dem Publikum des größten Metal Festivals einzuheizen und ihnen zu zeigen, was Metal in ihrer Heimat bedeutet. Am Ende der Veranstaltung wird eine „Top 5“ ermittelt. Diese Bands werden dann mit Sach- und Geldpreisen belohnt.

 

Nicht zu vergessen, die vielen anderen Bühnen, die neben den großen Stages auch Ihre ganz spezielle Daseins-Berechtigung haben. So ist zu Beispiel Wasteland immer wieder unglaublich fasziniert mit seiner Endzeitstimmung und man fühlt sich ein wenig in Mad Max hineinversetzt, und die Bands, die dort spielen sollte man sich auf jeden Fall ansehen. Teilweise sehr abgefahren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Bands im Überblick:

1000 Löwen unter Feinden

 

Aborym / Acranius / The Adicts / Airbourne /All Hail The Yeti /Angelus Apatrida / Anthrax / Asrock / Avatar

 

Baby Face Nelson / Battle Beast / Beyond The Black / Black Stone Cherry / Bleed From Within / Body Count feat. Ice T / The BossHoss / Bullet For My Valentine

 

Cradle Of Filth / Crazy Lixx / Crematory (Best Of-Show) / Crisix / Critical Mess / Crobot / The Crown

 

D-A-D / The Damned / Dark Funeral / Deathstars / Delain / Demons & Wizards / Die Happy / Die Kassierer / Dirty Shirt / Downfall Of Gaia

 

Eclipse / Eisbrecher / Eluveitie / Emil Bulls / Equilibrium / Evergrey

 

For I Am King / Frog Leap

 

Gama Bomb / Gernotshagen / Girlschool / Gloryful / Gloryhammer / Grave / Michale Graves

 

Hämatom / Hamferð / Hammerfall / Harpyie / Hellhammer performed by Tom Warrior’s Triumph Of Death

 

Jinjer

 

Kärbholz / Kaizaa / Krokus

 

Lagerstein / The Lazys / Legion Of The Damned / Life Of Agony / Lucifer Star Machine

 

Manticora / Meshuggah / Monster Magnet / Myrath

 

Nachtblut / Nashville Pussy / Nasty /Necrophobic / The New Roses / The Night Flight Orchestra / Night In Gales / Nordjevel

 

Of Mice & Men / Opeth

 

Parkway Drive / Powerwolf / Primordial / Prong / Prophets Of Rage

 

Queensrÿche / The Quireboys

 

Rage (XIII feat. Lingua Mortis Orchestra) / Rose Tattoo

 

Sabaton (20th Anniversary Show) / Santiano / Savage Messiah / Septicflesh / The Sisters Of Mercy / Skew Siskin / Skyclad / Slayer / Soil / Subway To Sally / Suidakra / Sweet

 

Tesseract / Testament / Thy Art Is Murder / Torment / Tribulation

 

Ufo / Uriah Heep

 

Vampire / Velvet Viper / Venom Inc. / Versengold / Vltimas / The Vintage Caravan / Vogelfrey

 

 

 

 

Erstmalig Kaufland-Filiale auf dem W:O:A – entspannt einkaufen direkt auf dem Festival!


Die Versorgung mit Lebensmitteln, Getränken und Festivalausrüstung auf dem W:O:A wird jetzt noch umfangreicher und komfortabler! Unhandliche Kühlboxen und schwere Kühlschränke nebst Generatoren könnt ihr ab sofort zu Hause lassen. Denn der neue Wacken-Partner Kaufland wird direkt auf dem Campinggelände ein 1.300 Quadratmeter großes Verkaufszelt aufstellen, welches neben kühlen Drinks auch Snacks, Grillfleisch, frisches Obst und Gemüse anbieten wird. Heißt: Es gibt immer ausreichend frischen Nachschub für eure Mägen und Kehlen.

 

Alle Waren werden selbstverständlich zu den üblichen Kaufland-Preisen angeboten, ihr zahlt also keinen Festival-Aufschlag. Der Kaufland Metal Markt öffnet seine Tore für alle Besucher bereits am 29. Juli und ist bis einschließlich den 03. August für euch geöffnet. Details zu den Öffnungszeiten erfahrt ihr natürlich rechtzeitig vor dem Festival.

 

 

 

 

 

Wacken Open Air 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla